Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153450

IHK: Vollversammlung beschließt Beitragssenkung

(lifePR) (Essen, ) Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer für Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen (IHK) hat auf ihrer Frühjahrs-Sitzung am 02. März 2010 beschlossen, nach 2008 erneut die IHK-Beiträge zu senken. Mit dem Beschluss des Wirtschaftsplans 2010 wird der Umlagesatz von 0,25 auf 0,20 Prozent des Gewerbeertrages reduziert; die Grundbeiträge bleiben unverändert.

Das finanzielle Fundament der IHK ist seit Jahren durch wirtschaftliches Handeln, Vorsorge und stetige Effizienzerhöhung geprägt. Wenn jetzt Ende März die Beitragsbescheide für das Jahr 2010 verschickt werden, sollen die Unternehmen gerade in den wirtschaftlich schwierigen Zeiten eine deutliche Entlastung spüren. Mit diesem Schritt wolle die IHK zu Essen die MEO-Region als Wirtschaftsstandort weiter stärken, betonte IHK-Präsident Dirk Grünewald.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer