Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138278

LECTURNITY macht Schule

"LECTURNITY School" für 49 Euro - Neu: YouTube-Upload

(lifePR) (Saarbrücken, ) LECTURNITY, die erfolgreiche Autorensoftware der IMC AG, hat seit ihrer strategischen Neuausrichtung viele neue Anhänger in Unternehmen und Hochschulen gefunden (siehe PM vom 30. Juli 2009). Nun entdecken auch immer mehr Lehrerinnen und Lehrer die Autorensoftware für den Einsatz im Schulunterricht. Aufgrund dieser Nachfrage bietet die IMC AG ab sofort "LECTURNITY School" mit allen Funktionalitäten zum vergünstigten Preis von nur 49 Euro an. Ein neues Feature bringt die Autorensoftware auch gleich mit: Mit wenigen Klicks können Anwender ihre aufgezeichneten Dokumente direkt in das Videoportal YouTube hochladen.

Schüler und Auszubildende, die in ihrer Freizeit mittlerweile ganz selbstverständlich digitale Medien nutzen, erwarten heute auch im Schulunterricht eine ebenso interaktiv ausgerichtete Lernumgebung. Eine Autorensoftware wie LECTURNITY ist für Pädagogen das ideale Medium, um einfach und kostengünstig Lerninhalte multimedial aufzubereiten. Viele Schulen verfügen bereits über Learning Management Systeme, andere haben dagegen nur eingeschränkte Möglichkeiten, LECTURNITY-Aufzeichnungen zugänglich zu machen. Letztendlich entscheidet aber immer "die letzte Meile" zum Schüler über den Grad der Nutzung.

LECTURNITY meets YouTube

Die IMC hat dieses spezielle Phänomen an Schulen nun beseitigt und eine attraktive Zusatzanwendung in ihre Autorensoftware integriert, die auch Anwender aus dem Business- und Hochschulbereich begeistern wird: Ab sofort können mit LECTURNITY aufgezeichnete Präsentationen auch in YouTube hochgeladen und von der jeweiligen Zielgruppe angeschaut werden. Rund 100 Millionen Nutzer sind nach YouTube-Angaben mittlerweile weltweit auf der Plattform aktiv, jeden Monat werden die verfügbaren Videos ca. 2,5 Milliarden Mal abgerufen. "Bewegtbilder stehen hoch im Kurs und sind einer der großen Trends im Web 2.0", erklärt der IMC-Vorstandsvorsitzende Dr. Wolfgang Kraemer. "LECTURNITY hat seine Stärken darin, Live-Präsentationen immer wieder aufs Neue erlebbar zu machen und ist damit prädestiniert für die Verknüpfung mit Videoportalen. Der Youtube-Upload stellt die Social Media-Tauglichkeit unserer Autorensoftware unter Beweis."

LECTURNITY - die hohe Schule des Aufzeichnens

Die hochgeladenen LECTURNITY-Aufzeichnungen sind auch problemlos auf mobilen Endgeräten wie dem iPod oder dem iPhone abspielbar - an jedem Ort und zu jeder Zeit, was gerade Mitarbeiter im Außendienst zu schätzen wissen. Im Schulunterricht unterstützt LECTURNITY Lehrerinnen und Lehrer beispielsweise im Zusammenspiel mit interaktiven Whiteboards, medienpädagogische Ansätze zu verankern. Bisher wurden die kreidelosen Tafelbilder abgespeichert und zur Nachbearbeitung mühsam per Mail an die Schüler verschickt. Mit LECTURNITY School kann der Lehrer zukünftig die verschiedenen Datenströme zu einer Aufzeichnung zusammenfassen und diese wesentlich schneller und zeitgleich für alle auf YouTube online stellen.

LECTURNITY School kann online über www.lecturnity.de bestellt werden. Ab Januar 2010 wird die IMC eine eigene Microsite http://schule-lecturnity.de einrichten und schrittweise um Tipps und Tricks, Referenzprojekte, ein Video-Tutorial-Portal und ausführliche Fachliteraturhinweise ergänzen.

imc information multimedia communication AG

Die IMC AG zählt zu den weltweit führenden Service- und Technologieanbietern für Advanced Learning und Content Solutions. Mit den Anwendungen und Dienstleistungen der IMC AG realisieren Unternehmen und öffentliche Organisationen jeglicher Größe effiziente Aus- und Weiterbildungsprozesse. Auch Bildungsanbieter und Hochschulen vertrauen auf die langjährige Erfahrung und auf die ausgereiften Technologien der IMC AG. Flexibilität, Integrationsfähigkeit, Kunden- und Prozessorientierung stehen bei der Entwicklung der IMC Produkte im Vordergrund. Mit dem Learning Management System CLIX, den Autorenlösungen LECTURNITY und POWERTRAINER, dem Electronic Performance Support System (EPSS) LIVECONTEXT sowie der Open Content Community SLIDESTAR verfügt die IMC über einen durchgängigen Lösungsansatz für ein umfassendes Bildungsmanagement.

Das 1997 von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer zusammen mit Dr. Wolfgang Kraemer, Frank Milius und Dr. Volker Zimmermann gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Saarbrücken hat Geschäftsstellen in Berlin, München und Freiburg, eine Niederlassung in Australien (Sydney) sowie Tochtergesellschaften in der Schweiz (Zürich), Österreich (Graz), Großbritannien (London) und Rumänien (Sibiu).

Neben ihren Kerngeschäftsfeldern ist die IMC AG Veranstalter der seit 1999 jährlich stattfindenden "Learning World". Im Verlag erscheint außerdem die Fachzeitschrift "IM Information Management und Consulting".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer