Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136464

IHK-NewKammerAbend: Infoveranstaltung für IHK-Neumitglieder und Jungunternehmer im Capitol in VS-Schwenningen

(lifePR) (Villingen-Schwenningen, ) Die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg veranstaltet zum wiederholten Mal einen Informationsabend für ihre Neumitglieder und für Jungunternehmer. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 15. Dezember, 18 Uhr, im Capitol in VS-Schwenningen. Unter dem Motto "Come together - Informationen, Kontakte, Unterhaltung" präsentiert sich die IHK als Dienstleister für ihre Unternehmen in lockerer Atmosphäre. Beim "IHK-NewKammerAbend" wird über die IHK-Dienstleistungen informiert, es besteht aber auch die gute Gelegenheit, unternehmerische Kontakte zu knüpfen.

Neben der Vorstellung der IHK durch Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez dürfen sich die Jungunternehmer auf einen Impulsvortrag von Rechtsanwalt Klaus Maier zum Thema "Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt - Wie komme ich zu meinem Geld" freuen. Bei der Visitenkartenparty haben anschließend die Teilnehmer die Gelegenheit, ihre Visitenkarten zu hinterlegen, um so mit anderen Jungunternehmern in Kontakt zu treten. Ergänzend präsentieren sämtliche IHK-Fachbereiche ihr Dienstleistungsangebot. Der NewKammerAbend ist fester Bestandteil der Kundenkommunikation, an dem Neumitglieder ihre IHK persönlich kennen lernen und sich über die Leistungen und Unterstützungsmöglichkeiten informieren können.

Nähere Informationen und Anmeldungen bei IHK-Existenzgründungsberaterin Katrin Kress.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer