Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137206

Wie war das noch mit den Feuerwerkskörpern?

IHK informiert Einzelhandel mit Merkblatt

(lifePR) (Emden, ) Der Verkauf von Feuerwerkskörpern darf in diesem Jahr am 29. Dezember beginnen. Darauf weist die Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) hin. Das geltende Sprengstoffrecht sieht für das Jahr 2009 vor, dass bis einschließlich 28. Dezember kein Kleinfeuerwerk der Klasse II verkauft werden darf. Ausgenommen von dieser Regelung sind Feuerwerksspielwaren (z.B. Tischfeuerwerk), die als sogenanntes Kleinstfeuerwerk der Klasse I das ganze Jahr über den Ladentisch gehen dürfen.

Die IHK hat weitere Hinweise zum Verkauf und zur Lagerung von Feuerwerkskörpern in einem Merkblatt zusammengefasst. Das Merkblatt kann bei der IHK, Telefon +49 (4921) 8901-27, angefordert oder im Internet unter www.ihk-emden.de (Dok.-Nr. 4210) abgerufen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MeetingMarket und fiylo kooperieren – Event-Locations werden in Echtzeit buchbar

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

MeetingMarket by Expedia baut sein Angebot im Veranstaltungsgeschä­ft weiter aus. Über die bereits bestehende Buchungstechnologie für Tagungshotels...

Professionelle Fundraiser gesucht – wie man erfolgreich Spenden sammelt!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Flüchtlingsunterkunf­t, Naturschutzprojekt, Kinderhospiz – die Projekte, die auf finanzielle Unterstützung in Form von Spenden angewiesen sind,...

Fit für die digitale Welt in 2017?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Ohne Kenntnisse im Online-Marketing ist modernes Marketing nicht mehr denkbar. Wer nutzt nicht Plattformen wie Facebook, XING und Twitter. Auch...

Disclaimer