Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158700

"Kurzarbeit für Zeitarbeitsbranche das richtige Signal"

iGZ-Hauptgeschäftsführer RA Werner Stolz begrüßt Beschluss des Bundeskabinetts

(lifePR) (Münster, ) Die Entscheidung des Bundeskabinetts, Kurzarbeit bis zum Frühjahr 2012 auch für die Zeitarbeitsbranche zu gewähren, ist das richtige Signal an die Unternehmen, dass die Politik ein großes Interesse daran hat, den Status der Branche als wichtigen Faktor der deutschen Wirtschaft zu sichern", kommentierte iGZ-Hauptgeschäftsführer RA Werner Stolz die Verabschiedung des Gesetzes zu einer erleichterten Nutzung der Kurzarbeit. Für die Wirtschaft bedeute das, die Zeitarbeitsbranche weiterhin als verlässlichen Partner mit allen Vorteilen der Flexibilisierung nutzen zu können. Die vergangene Wirtschaftskrise habe gezeigt, dass die Zeitarbeitsbranche verantwortungsbewusst mit der Kurzarbeit umgegangen sei. Diese Möglichkeit sei dazu genutzt worden, das Zeitarbeitspersonal zu halten. Außerdem wurden die Beschäftigten auch weiterqualifiziert, um ihnen zusätzliche Chancen auf dem wieder erstarkenden Arbeitsmarkt zu bieten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Angebote für Krimifans, Kunst- und Musikliebhaber

, Freizeit & Hobby, Hochschule Bremen

Studierende des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen bieten unter der Leitung von Prof. Dr. Renate...

FORT FUN Abenteuerland bietet ab sofort persönlichere Geschenk-Gutscheine an

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Personalisierbare Geschenke zu Geburtstagen oder Weihnachten sind ein Zeichen von Wertschätzung und verleihen Geschenken eine besondere Note....

Disclaimer