Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 543780

N-JOY und die IdeenExpo holen Marteria und Chefket auf die Open-Air-Bühne

Abwechslungsreiches Live-Programm - Neu: "HannoverKultur mit Rock und Pop"

(lifePR) (Hannover, ) N-JOY, das junge Radioprogramm vom NDR, und die IdeenExpo haben heute den dritten Top Act der IdeenExpo präsentiert: Marteria wird zusammen mit dem Rapper Chefket am Samstag, 11. Juli, die Open-Air-Bühne auf dem Messegelände rocken. Damit steht das komplette Line-Up fest: Los geht's am Samstag, 4. Juli, mit Clueso, Joris und James Hersey. Am Freitag, 10. Juli, sind Bosse und Tonbandgerät auf der Open-Air-Bühne zu erleben. Moderiert werden die Konzerte von Andreas Kuhlage und Jens Hardeland aus der N-JOY-Morningshow.

Erstmals findet auf der Open-Air-Bühne außerdem "HannoverKultur mit Rock und Pop" statt, präsentiert wird das Abendkonzert von NiedersachsenMetall. Die Besucher können sich am Mittwoch, 8. Juli, auf die regionalen Bands "Ich Kann Fliegen", "Planet Emily" und "The Jetlags" freuen. "Mit diesem Konzertabend ist das Programm der IdeenExpo noch attraktiver", sagt Dr. Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer NiedersachsenMetall und Aufsichtsratsvorsitzender der IdeenExpo GmbH. "In der Region gibt es viele spannende Bands - wir möchten dafür sorgen, dass sie gehört werden!"

Dazu sagt Niko Stege, Sänger der Band "Ich Kann Fliegen": "Der Abend ist eine tolle Möglichkeit für Bands aus Hannover, gemeinsam auf der Bühne zu stehen: Wir freuen uns darauf! Momentan arbeiten wir an unserem neuen Album ,Alles Flimmert', das wir noch in diesem Jahr veröffentlichen möchten. Vor fast acht Jahren, als wir teilweise noch zur Schule gegangen sind, haben wir schon einmal bei der IdeenExpo auftreten dürfen und hatten damals eines der schönsten Konzerte des Jahres. Von daher ist die IdeenExpo der perfekte Ort, einige der neuen Songs zum allerersten Mal live zu präsentieren!"

Medienpartner der IdeenExpo ist auch 2015 der NDR. "Mit einem interaktiven Exponat, erstklassigen Konzerten und umfangreicher Berichterstattung unterstützt und engagiert sich der NDR für die IdeenExpo. Bereits zum vierten Mal in Folge begleitet der NDR das Wissens- und Technik-Event als Medienpartner", sagt Marlis Fertmann, Fernsehchefin des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen. In der IdeenHalle 7 ist der NDR mit seinem Mitmachstudio vertreten. Wer Fernsehen und Radio zum Selbermachen erleben möchte, ist hier genau richtig. Die IdeenExpo ist natürlich auch großes Thema im NDR Fernsehen und in den NDR Radioprogrammen. Unter ndr.de/niedersachsen gibt es zudem einen täglichen Blog zum Event.

Realisiert wurden die Konzerte erneut mit Hannover Concerts. "Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder für das künstlerische Programm auf der Bühne sorgen dürfen und somit wieder ein kleiner Teil der Ideen Expo sein können", so Nico Röger, Geschäftsführer von Hannover Concerts. "Mit Marteria, Bosse und Clueso ist es uns in diesem Jahr wieder gemeinsam gelungen, ein erstklassiges Liveprogramm auf die Showbühne stellen zu können. Alle drei Acts gehören aktuell zu den national angesagten Künstlern in Deutschland - alle freuen sich, dabei zu sein."

Tagsüber wird es auf der IdeenExpo neun Tage lang um Naturwissenschaften und Technik gehen. Als Moderator mit dabei ist erneut Can Mansuroglu, besser bekannt als Checker Can - Moderator der gleichnamigen Fernseh-Wissenssendung für Kinder: "Ich freue mich darauf, dass ich dieses Jahr auf der BühneSieben moderieren darf und werde natürlich auch bei den Konzerten dabei sein. Auf der BühneSieben präsentieren sich Aussteller in neu entwickelten Formaten, so dass garantiert Stimmung aufkommt: Zum Beispiel mit Unterstützung von Beatboxern und Freestyle-Rappern."

Höhepunkte der neuntägigen IdeenExpo liefern unter anderem wieder die täglichen Shows "Wissen LIVE", moderiert von den bekannten TV-Gesichtern Ranga Yogeshwar und Johannes Büchs. Im Gespräch mit ihren täglich wechselnden Gästen und bei spannenden Live-Experimenten werden sie erneut die Zuschauer begeistern.

An den Wochenenden haben insbesondere Familien die Chance, das vielseitige Angebot der IdeenExpo gemeinsam zu entdecken - zum Beispiel die "Science Show". Hier deckt das Duo "Forschperspektive" auf, wieviel Chemie, Physik und Biologie in unserem Alltag steckt. Ein weiteres spannendes Angebot ist das wissenschaftliche Show-Cooking: Mit kurzweiligen Experimenten werden erstaunliche Phänomene und Reaktionen beim Kochen veranschaulicht. Bei einer Quizrallye warten außerdem tolle Gewinne, und in der FunArea kann man sich so richtig auspowern.

Ein Highlight für Familien wird auch die große Abschlussveranstaltung der IdeenExpo sein: Am Sonntag. 12. Juli, sind die "Ehrlich Brothers" - Deutschlands wohl erfolgreichste Magier - ab 17 Uhr zu Gast auf der BühneSieben und zeigen spektakuläre Zaubertricks. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Band "Fresh Music Live".

Bereits zum fünften Mal wird die IdeenExpo vom 4. bis 12. Juli auf dem Messegelände Hannover den Forschergeist von Kindern und Jugendlichen wecken und sie für Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten in naturwissenschaftlichen und technischen Berufsfeldern motivieren. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen der IdeenExpo - auch den Konzerten - ist frei. Schulklassen können sich online zu einem Besuch auf der IdeenExpo 2015 anmelden und Fahrkostenzuschüsse beantragen. Angemeldete Schulklassen aus dem Großraum Hannover reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos an.

Die Konzerttermine:

Samstag, 4. Juli: ab 18 Uhr, Open-Air-Bühne: Clueso, James Hersey und Joris
Mittwoch, 8. Juli: ab 18 Uhr: Open-Air-Bühne: "Ich Kann Fliegen", "Planet Emily", "The Jetlags"
Freitag, 10. Juli: ab 18 Uhr, Open-Air-Bühne: Bosse, Tonbandgerät
Samstag, 11. Juli: ab 18.30 Uhr, Open-Air-Bühne: Marteria, Chefket

Über die IdeenExpo:

"High Five mit der Zukunft" - so lautet das Motto der fünften IdeenExpo, die vom 4. bis 12. Juli 2015 auf dem Messegelände in Hannover stattfindet.

Deutschlands größtes Jugend-Event zur Berufsorientierung weckt mit Spaß und Anspruch die Lust auf Naturwissenschaften und Technik. Auf der einzigartigen Mitmach- und Erlebnisveranstaltung warten rund 230 Aussteller, mehr als 500 Mitmach-Exponate, rund 600 Workshops, ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sowie Konzerte mit Top-Acts auf die Besucher. Der Besuch der IdeenExpo und der weiteren Angebote ist kostenfrei.

IdeenExpo GmbH

Die Gesellschaft IdeenExpo GmbH wurde 2007 mit dem Ziel gegründet, die IdeenExpo als herausragende Veranstaltung zur Nachwuchsförderung im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zu organisieren. Gesellschafter der IdeenExpo GmbH sind die Dienstleistungsgesellschaft der Norddeutschen Wirtschaft mit einem Stammkapitalanteil von 45 Prozent, das Land Niedersachsen mit einem Anteil von 35 Prozent und die IHK Projekte Hannover GmbH mit einem Anteil von 20 Prozent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aufgrund des sensationellen Erfolgs auch 2017 wieder: The QUEEN Night - die Musik-Show - Allgäuer Freilichtbühne - 27. August 2017 - 19 Uhr

, Musik, VH-Konzerte

www.queen-night.de The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury....

Letzte Sonntags-Matinee 2016 in Birkenried

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Helt Oncale ist ein meisterhafter Gitarrist, Fiddler, Mandolinist, Banjospieler und Songschreiber aus dem US-Bundesstaat Louisiana. Musikalische...

"Töne sind höhere Worte"

, Musik, Hochschule für Musik und Tanz Köln

Seit mehreren Jahren findet im Dezember in der Hochschule für Musik und Tanz Köln eine Claviernacht statt, die sich jeweils einem zuvor ausgewählten...

Disclaimer