Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69411

Sentrum "Innovative & stylish design"

(lifePR) (Rödermark, ) Sentrum, designt von Peter Roth, ist unsere neue Serie von schlanken und zeitgemäßen Stühlen, die eine angenehme Atmosphäre bei Meetings, Konferenzen und Sitzungen schafft."Wir wollten einen schlanken, zeitgemäßen und gleichzeitig sehr bequemen Konferenzstuhl zu einem erschwinglichen Preis schaffen. Die ersten Reaktionen auf das Design und den Komfort des Sentrum sind sehr positive" sagt Simon Richards Sales & Marketing Director bei Burgess.

Sentrum bietet durch seine flexible Netzbespannung einen optimalen Sitzkomfort. Der Stuhl verfügt über ein konisch-verlaufendes Gestell, das mit einem neuartigen gewebten Stretch-Stoff bespannt ist. Sentrum bieten wir mit und ohne Armlehnen auf einem Freischwingergestell für den maximalen Komfort. Alternativ bieten wir auch ein Modell mit 5-armigem, höhenverstellbarem Rollgestell und Kippmechanismus für eine optimal, entlastende Sitzposition.

Die gebürsteten Aluminiumarmlehnen sind mit einem wählbaren Holzinlay in Natur, Kirsche oder Walnuss versehen, das die Tischdekore aus unserer Kollektion wiedergibt.Sentrum ist ab sofort erhältlich.

Besuchen Sie uns auch auf der ORGATEC 2008 21-25 Oktober Messe Köln, Halle 10.1 Stand G.51

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016: Große Überraschung beim Sonderpreis Ressourceneffizienz

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

Ausgezeichnet wurden herausragende Strategien und Maßnahmen von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die zu einer Minimierung...

7. Dezember, 13 Uhr: "Wohnen in Bremer Nachbarschaften"

, Bauen & Wohnen, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016, setzt unter dem Titel „BACKGROUND 16/17: Wohnen + X“ die Hochschule Bremen die öffentliche Mittags-Vorlesungsreihe...

Der FLiB auf der BAU 2017: Leckagesuche am Messestand live erleben

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Ob Neubau oder Sanierung: Die heutigen Anforderungen an Energieeffizienz lassen sich nur mit einer lückenlosen, dauerhaft dichten Gebäudehülle...

Disclaimer