Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135597

HOCHTIEF beendet Pläne für Börsengang von HOCHTIEF Concessions

(lifePR) (Essen, ) .
- Durch Dubai-Krise Kapitalmarktumfeld gestört
- Wert des Konzessionsportfolios bestätigt
- Finanzierung von HOCHTIEF Concessions gesichert

Die HOCHTIEF Aktiengesellschaft hat gemeinsam mit der HOCHTIEF Concessions AG sowie den Joint Global Coordinators und den Joint Bookrunnern entschieden, die Pläne für einen Börsengang der HOCHTIEF Concessions AG zunächst nicht weiter zu verfolgen. Das Kapitalmarktumfeld hat sich durch die Dubai-Krise und die dadurch ausgelösten Verwerfungen an den internationalen Kapitalmärkten entscheidend verschlechtert. Unter diesen Voraussetzungen ist ein Börsengang nicht mehr ohne Einschränkungen realisierbar: "Unser Anspruch als aktiver Portfoliomanager war stets, in keinem Fall unter unseren Wertvorstellungen zu verkaufen. Das haben wir immer gesagt und wir stehen weiterhin unter keinerlei Druck", so Dr. Herbert Lütkestratkötter, Vorstandsvorsitzender von HOCHTIEF.

Die bisherigen Schritte auf dem Weg zu einer Kapitalmarkttransaktion haben sogar positive Aspekte: "Die Analysten der Syndikatsbanken haben den Wert unserer Assets klar bestätigt", erklärt Dr. Herbert Lütkestratkötter. Für das weitere Wachstum der Gesellschaft hat der nicht erfolgte Börsengang keine wesentlichen Auswirkungen: "Unsere Finanzierungslinien stehen - auch ohne einen Börsengang", bekräftigt Dr. Peter Noé, Vorstandsvorsitzender der HOCHTIEF Concessions AG. Die ausstehenden Verpflichtungen sowie die geplanten Investitionen in Neuprojekte seien durch den finanziellen Spielraum der HOCHTIEF Aktiengesellschaft abgedeckt.

HOCHTIEF Concessions ist als Tochtergesellschaft des HOCHTIEF-Konzerns verantwortlich für die Entwicklung und Realisierung von Konzessions- und Betreiberprojekten. Zu den Geschäftsfeldern von HOCHTIEF Concessions gehören Flughäfen, Straßen, Soziale Infrastruktur/Öffentlicher Hochbau sowie weitere Public-Private-Partnership-(PPP-)Projekte. Mit den Tochtergesellschaften HOCHTIEF AirPort und HOCHTIEF PPP Solutions zählt sich HOCHTIEF Concessions zu den weltweit bedeutendsten industriellen Infrastrukturinvestoren. Das Portfolio des Unternehmens umfasst derzeit sechs Flughafen-Beteiligungen, sieben Straßen, 89 Schulen, zwei Rathäuser, ein Bürgerzentrum, eine Kaserne und zwei Geothermie-Projekte. Darüber hinaus bestehen zwei Investitionspartnerschaften. Weitere Informationen unter www.hochtief-concessions.de.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. Ein Angebot in Deutschland würde ausschließlich durch und auf Basis eines Prospektes erfolgen.

Dieses Dokument stellt in keiner Jurisdiktion, auch nicht in den USA, ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren dar. Wertpapiere dürfen in den USA nur angeboten und verkauft werden, wenn sie registriert sind oder eine Ausnahme von den Registrierungserfordernissen anwendbar ist. HOCHTIEF Aktiengesellschaft und HOCHTIEF Concessions AG planen nicht, ein öffentliches Wertpapierangebot in den USA durchzuführen.

Das in diesem Dokument beschriebene Angebot von Wertpapieren der HOCHTIEF Concessions AG ist und wird nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act registriert. Dementsprechend dürfen diese Wertpapiere in den USA ausschließlich in Transaktionen angeboten oder verkauft werden, auf die eine Ausnahme vom Registrierungserfordernis anwendbar ist.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren an die Allgemeinheit im Vereinigten Königreich dar. Diese Mitteilung ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung)(die "Order") haben, oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth companies, unincorporated associations etc.") erfasst sind (alle solche Personen im folgenden "Relevante Personen" genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht aufgrund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

Vorbehalt bei zukunftsgerichteten Aussagen: Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Auffassungen, Erwartungen und Annahmen des Vorstands der HOCHTIEF Aktiengesellschaft und der HOCHTIEF Concessions AG wider und basieren auf Informationen, die dem Vorstand der HOCHTIEF Aktiengesellschaft und der HOCHTIEF Concessions AG zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten keine Gewähr für den Eintritt zukünftiger Ergebnisse und Entwicklungen und sind mit Risiken und Unsicherheiten verbunden. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse der HOCHTIEF Aktiengesellschaft und der HOCHTIEF Concessions AG und die Entwicklungen der HOCHTIEF Aktiengesellschaft bzw. der HOCHTIEF Concessions AG können daher wegen verschiedener Faktoren wesentlich von den hier geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören insbesondere Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage und der Wettbewerbssituation. Darüber hinaus können die Entwicklungen auf den Finanzmärkten, Wechselkursschwankungen sowie nationale und internationale Gesetzesänderungen, insbesondere in Bezug auf steuerliche Regelungen, sowie andere Faktoren einen Einfluss auf die zukünftigen Ergebnisse und Entwicklungen der HOCHTIEF Aktiengesellschaft bzw. der HOCHTIEF Concessions AG haben. Weder die HOCHTIEF Concessions AG noch die HOCHTIEF Aktiengesellschaft übernehmen eine Verpflichtung, die in dieser Mitteilung enthaltenen Aussagen zu aktualisieren.

(The information contained herein is not for publication or distribution to persons in the United States of America, Canada, Japan, Australia, Bahrain, Hong Kong, Kuwait, Qatar, Singapore, United Arab Emirates.)

HOCHTIEF Aktiengesellschaft

HOCHTIEF ist einer der führenden internationalen Baudienstleister. Mit mehr als 64 000 Mitarbeitern und Umsatzerlösen von 18,70 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2008 ist das Unternehmen auf allen wichtigen Märkten der Welt präsent. Der Konzern deckt mit Leistungen in den Bereichen Entwicklung, Bau, Dienstleistungen, Konzessionen und Betrieb den kompletten Lebenszyklus von Infrastrukturprojekten, Immobilien und Anlagen ab. In den USA - dem größten Baumarkt der Welt - ist HOCHTIEF über die Tochtergesellschaft Turner die Nummer 1 im gewerblichen Hochbau und zählt mit Flatiron zu den wichtigsten Anbietern im Verkehrswegebau. In Australien ist der Konzern mit der Tochter Leighton (HOCHTIEF-Anteil zirka 55 Prozent) Marktführer. HOCHTIEF ist wegen seines Engagements um Nachhaltigkeit seit 2006 in den Dow Jones Sustainability Indizes vertreten. Weitere Informationen unter www.hochtief.de/presse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wechsel an W&W-Spitze im Januar

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Der bereits für das Jahr 2017 angekündigte Wechsel an der Spitze der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) findet zum 1.1.2017 statt. Dr. Alexander...

Die Pflegereform kommt, die Lücke bleibt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Zum 1. Januar 2017 tritt das Pflegestärkungsgeset­z II in Kraft. Bei der bisher größten Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung werden ein...

Dank Gebäudesanierung hat das Heckenfest eine Zukunft

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Zahlreiche Sportvereine erfüllen neben dem Sport noch weitere wichtige Funktionen. Oft sind sie die wichtigen Treiber, die Traditionen aufrechterhalten...

Disclaimer