Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132910

Intendant der Berliner Festspiele wird Kuratoriumsmitglied der Hochschule der populären Künste

(lifePR) (Berlin, ) Seit 16. November hat das Kuratorium der neu gegründeten Hochschule der populären Künste FH (kurz hdpk) ein neues Mitglied: den Intendanten der Berliner Festspiele und Publizisten Prof. Dr. Joachim Sartorius.

Der Geschäftsführer der Fachhochschule Thoralf Buller freut sich über den prominenten Zuwachs: "Prof. Dr. Sartorius war in den letzten Jahren für die Neuausrichtung der Festspiele und damit auch für Berlins Kulturlandschaft verantwortlich. Seine Erfahrung und Kreativität sind für uns von großem Wert."

Neben Prof. Dr. Joachim Sartorius sitzen im Kuratorium der hdpk Gerda Hasselfeldt (Vize-Präsidentin des Deutschen Bundestags), Prof. Carlos Albrecht (Präsident des Verbands Deutscher Toningenieure), Prof. Ulrich Wünsch (Fachbereichsleiter Event Communication Internationale FH Bad Honnef-Bonn), Dr. Michael Ernst-Pörksen (COX Steuerberatungs- und Treuhandgesellschaft), Arwid Bilk (RAe Bilk & Keil), Hans-Günther Beer (Herausgeber und Chefredakteur der Magazine Professional Audio und Advanced Photoshop), Markus Adam (Vice President Talent And Music Germany & North VIVA & MTV) und Dirk Erchinger (Musiker und Inhaber der Musikerschule Drumtrainer Berlin).

Weitere Informationen: www.hdpk.de

Hochschule der populären Künste in Berlin FH

Die Hochschule der populären Künste FH in Berlin, kurz: hdpk, bietet ab April 2010 die staatlich anerkannten Bachelor-Studiengänge Ton- und Musikproduktion, Medienmanagement und Mediendesign an. Die Hochschule ist privat finanziert und gehört zur music support group.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer