Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152295

Großes Kino

Fachbereich Design der Hochschule Anhalt auf der Leipziger Buchmesse vertreten

(lifePR) (Köthen, ) Auch in diesem Jahr präsentiert sich der Fachbereich Design der Hochschule Anhalt ab dem 18. März 2010 wieder auf der Leipziger Buchmesse. In Halle 3/G 504 zeigen Design-Studierende auf zweiundvierzig Quadratmetern kreative Ideen und aktuelle Projekte aus dem integrierten Dessauer Designstudium.

Das diesjährige Motto "Design Kino Dessau" bildet einen Gegenpol zum Schwerpunkt der Messe. Der Messestand ist als Kino gestaltet, mit Foyer und Popcornmaschine. Das Medium Film wird bewusst eingesetzt, um einen repräsentativen Querschnitt von Studienarbeiten aller Fachrichtungen erlebbar zu machen. Dies soll das integrierte Dessauer Studienmodell, in dem die Studierenden die klassischen Gestaltungsdisziplinen mit eigenen Interessensgebieten individuell verknüpfen können, präsentieren. Ideenreichtum und Kreativität der Projekte illustrieren das mehrstufige Ausbildungsangebot, das nach erfolgreich absolviertem Bachelor-Studium auch in einem konsekutiven oder internationalen Masterprogramm mit viel Freiraum für die persönliche und gestalterische Weiterentwicklung der Studierenden münden kann.

Konkret werden aktuelle Studentenprojekte aus den Bereichen Kommunikationsdesign, Produktdesign und Mediendesign (audiovisuelle Medien, elektronische Medien, Interface Design) gezeigt. Zahlreiche Publikationen laden zum Blättern und Stöbern ein. Die "Kinomitarbeiter" geben Besuchern und Studienbewerbern gern Auskunft zum Studienangebot und Campusleben am Hochschulstandort Dessau.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Romantisches Menü und mehr

, Kunst & Kultur, van der Valk Resort Linstow GmbH

Une te dua,  Behibak, Ek hejou liefe, Nere Maitea, Jeg elsker dig, Nagligivget, Mina rakastan sinua, Ich hoan dich geer … Erkannt? Richtig, die...

Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Wir laden Sie herzlich ein zum Pressegespräch am Freitag, 27. Januar um 11.00 Uhr im Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele. Das Deutsche Polen-Institut...

Disclaimer