Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158475

Historische Stadthalle Wuppertal für EVVC Award 2010 nominiert

Unter den Top 3 in der Kategorie "Beste Eigenveranstaltung"

(lifePR) (Düsseldorf/ Wuppertal, ) Anlässlich seiner Jahreshauptversammlung in Düsseldorf verlieh der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) am Abend des 19. April 2010 bereits zum vierten Mal die EVVC Awards.

Die Historische Stadthalle Wuppertal wurde für die Organisation und Durchführung des 1. Internationalen Orgelwettbewerbs anlässlich des Wuppertaler Musiksommers für den EVVC Award 2010 Beste Eigenveranstaltung nominiert.

Der Wuppertaler Musiksommer ist als jährlich stattfindendes Sommer-Kulturfestival mit mehreren Säulen geplant. Dabei stehen die Aspekte nachhaltiger kultureller Bildung und Entwicklung sowie Begabtenförderung im Vordergrund. Das Festival ist wichtiger Bestandteil zur Festigung und Vernetzung des Kultur- und Bildungsstandorts Wuppertal und fördert den Ruf der Stadt als Konzert- und Förderstandort in der internationalen Musikszene mit der Historischen Stadthalle als ihrem bedeutendsten Konzertsaal. Durch den Orgelwettbewerb wird die 1997 gestiftete Sauer- Konzertorgel mit 67 Registern einem internationalen Kreis von Organisten und Orgel-Freunden bekannt gemacht.

Professor Dr. Gerd Schwandner als Sprecher der Jury: "Der 1. Internationale Orgelwettbewerb überzeugte die Jury durch seine hohe Qualität mit der die Historische Stadthalle das Thema Orgel durch einen Nachwuchswettbewerb realisierte. Hervorzuheben sind auch die Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln sowie die Förderung der Preisträger durch weitere Engagements"

Die EVVC Awards - Konzeption und Bewertung

Die Verleihung der EVVC Awards erfolgte nun im vierten Jahr in Folge unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Helmut Schwägermann von der Fachhochschule Osnabrück im Auftrag des EVVC.

Um den unternehmerischen Mut der Veranstaltungshäuser auszuzeichnen und ihre organisatorischen und kreativen Fähigkeiten zu würdigen, wird der EVVC Award - Beste Eigenveranstaltung vergeben. Hierbei wird auch auf die Risikobereitschaft der Center und die mit der Veranstaltung erzielten Effekte Wert gelegt, da es gerade in der heutigen Zeit wichtig ist, sich mit neuen Ideen, Innovation und Mut gegenüber seinen Konkurrenten auf dem Markt abzuheben. Der Preis für die beste Eigenveranstaltung soll zukunftsorientiertes Handeln auszeichnen und eine Plattform zum Ideenaustausch darstellen. Kriterien wie Besonderheit der Konzeption, Ergebnis bei der Umsetzung der Eigenveranstaltung, Wirtschaftliche Effekte sowie Marketingwirksame Effekte werden von der Jury nach einem festgelegten Schema bewertet, um so eine Vergleichbarkeit der Einreichungen zu gewähren.

Auch die Bewertung der Einreichungen zum EVVC Award Corporate Social Responsibility in seinen zwei Ausprägungen Ökologie und Soziales erfolgte nach festgelegten Kriterien. Hier schlugen zu Buche der Innovationsgrad und die Originalität der Idee, der wirtschaftliche Nutzen der Idee, der Imageeffekt und die Öffentlichkeitswirkung sowie die ökologische oder gesellschaftliche Relevanz.

Diese neue Kategorie des Awards unterstreicht die besondere Rolle, die der Verband dem Thema Nachhaltigkeit zuschreibt. Er möchte damit Anstrengungen und besonderes Engagement im Bereich der sozialen Verantwortung und Ökologie, der Gesellschaft und Natur gegenüber auszeichnen und fördern.

www.award.evvc.org
www.evvc.org

Alle Preisträger auf einen Blick

EVVC Award 2010 Corporate Social Responsibility/ Ökologie

Congress Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd Award Gewinner
"Licht für die Zukunft"

Messe und Congress Centrum Halle Münsterland Nominee
"Project Green - Umweltbewusstes Handeln im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland"

darmstadtium/ Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt GmbH & Co.KG Nominee
"Nutzung von regenerativen Energien im Kongresszentrum"

Sonderpreis der Jury im Bereich Corporate Social Responsibility/ Ökologie
Zentrum für Umweltkommunikation der Deutschen
Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück
"Benchmark für ein ökologisches Gesamtkonzept"

EVVC Award 2010 Corporate Social Responsibility/ Gesellschaft & Soziales

Kultur- und Kongress Zentrum FILharmonie Filderstadt Award Gewinner
"Patenschaft mit den Karl-Schubert Werkstätten"

Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus GmbH Nominee
"Unterstützung der Grundschule Altach im Projekt soziales Lernen"

EVVC Award 2010 Beste Eigenveranstaltung

Lübecker Musik- und Kongresshallen GmbH Award Gewinner
"Rocktower/ Metalfestival"

Historische Stadthalle Wuppertal Nominee
"1. Internationaler Orgelwettbewerb"

Messe und Congress Centrum Halle Münsterland Nominee
"DogLive, Münsters Hundemesse und Event"

darmstadtium/ Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt GmbH& Co.KG Nominee
"Tag der Vereine"

Mitglieder der Jury:

- Prof. Dr. Gerd Schwandner (Jury-Vorsitz)
März 2000 bis Oktober 2006: Professor für International Management & Marketing Strategies an der Fachhochschule Karlsruhe/ Hochschule für Technik, www.hs-karlsruhe.de. Seit November 2006 Oberbürgermeister von Oldenburg.
- Vok Dams Präsident der VOK DAMS Institut für Live-Marketing GmbH
(www.vokdams.de)
- Andrea Georgi-Tomas Geschäftsführende Gesellschafterin ee Concept GmbH Darmstadt, ein Spin-Off Unternehmen der Technischen Universität Darmstadt aus dem Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen (www.ee-concept.de)
- Hans-Jürgen Heinrich Chefredakteur Zeitschrift events (www.events-magazine.com)
- Prof. Julian Herrey Ehemaliger Technischer Leiter des ICC Berlin und ehem. Leiter der AG IV im EVVC
- Kerstin Hoffmann Chefredakteurin Zeitschrift CIM (www.cim-publications.de)

Wissenschaftliche Leitung der EVVC Awards:

Prof. Helmut Schwägermann, FH Osnabrück
http://www.wiso.fh-osnabrueck.de/schwaegermann.html

Der EVVC

Der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) repräsentiert über 600 Veranstaltungszentren, Kongresshäuser, Arenen und Special Event Locations jeder Größenordnung in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und weiteren angrenzenden europäischen Ländern.

Neben diesen, durch rund 300 Mitgliedsbetriebe vertretenen Häuser, ergänzen persönliche Mitglieder aus der Veranstaltungswirtschaft, Ehrenmitglieder sowie rund 70 Partnerunternehmen das breite Spektrum des Verbandes und machen den EVVC so zum vielseitigsten Kommunikationsnetzwerk der Branche.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer