Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60558

Arbeitsschutz wichtiges Element der Mitarbeiterzufriedenheit

(lifePR) (Hamburg/ Karlsruhe, ) Breites Fachprogramm auf der Aktionsbühne "Arbeitsschutz aktuell 2008" in Hamburg vom 8. bis 10. Oktober 2008 in den Messehallen A1/A4: Modenschau moderner Berufskleidung wechselt mit Fachvorträgen zum sicheren Umgang mit Gefahrstoffen / Schwerpunkt "Schutz der Hand" als wichtigstes Werkzeug im Berufsleben / Fortbildung für sicheres und gesundes Arbeiten in Klein- und Mittelbetrieben / Anmeldung für Aussteller noch bis zum 22. August möglich

Welch große Bedeutung vernünftiger Arbeitsschutz für die Zufriedenheit der Mitarbeiter und ihre Identifikation mit dem Unternehmen hat, zeigen Ergebnisse des weltweiten Wettbewerbs "Great Place to Work", der auch in diesem Jahr wieder in Deutschland unter anderem mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) als Partner durchgeführt wird. Wie aus einer Benchmark-Auswertung des Wettbewerbs "Deutschlands Beste Arbeitgeber" des deutschen Great Place to Work-Instituts im Vorfeld der vom 8. bis 10. Oktober 2008 in Hamburg stattfindenden Messe "Arbeitsschutz aktuell" hervorgeht, bestätigten 95 Prozent der Mitarbeiter aus den Top 100 der besten Arbeitgeber, dass in ihren Betrieben die körperliche Sicherheit am Arbeitsplatz gewährleistet ist. Bei einer für 18,5 Millionen Beschäftigte repräsentativen Studie des Bundesarbeitsministeriums sagten dies 85 Prozent. Ein gutes Umfeld für das psychische und emotionale Wohlbefinden im Unternehmen zu haben, gaben 76 Prozent der Beschäftigten von Deutschlands 100 besten Arbeitgebern zu Protokoll, bei der Vergleichsstudie waren es lediglich 41 Prozent.

Die Ergebnisse zeigen, wie Arbeitgeber von einem ansprechenden und sicheren Arbeitsumfeld profitieren können. Hierzu finden Unternehmer aller Betriebsgrößenklassen auf der "Arbeitsschutz aktuell" zahlreiche Anregungen und konkrete Umsetzungsvorschläge. So präsentieren die UVEX Arbeitsschutz GmbH gemeinsam mit der Ansell GmbH, der PLANAM Arbeitsschutz GmbH, der Blaklader GmbH und der F. Engel GmbH im Rahmen einer Modenschau auf der Aktionsbühne in Halle A1 des Hamburger Messegeländes moderne und zugleich modische Berufskleidung. Die asecos GmbH zeigt auf der Bühne die Möglichkeiten technischen Nichtraucherschutzes.

Mit Fachvorträgen über den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen informieren die KCL GmbH über die neuen Bedingungen der seit dem 1. Juni 2008 laufenden sechsmonatigen Vorregistrierungsfrist nach der neuen Chemikalienverordnung REACH und die Rack Rechtsanwälte über die einzuhaltenden Vorschriften, um Rechtssicherheit für den Betrieb zu gewährleisten.

Im Themenschwerpunkt "Deine Hand das wichtigste Werkzeug Deines Lebens" engagieren sich verschiedene Anbieter wie die SLH GmbH mit ihrem System UWEB2000 zur betrieblichen Wissensvermittlung für Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement und Umweltschutz sowie der Info-Media-Verlag und der Rudolf Haufe Verlag. Über neue Entwicklungen im modernen Gehörschutz gibt das Unternehmen Labor Cotral beispielsweise Auskunft über Systeme zur Kontrolle des Dämpfungsvermögens von Gehörschützern.

Die Berufsgenossenschaft Metall Nord Süd (BGM) bietet am Stand 217/219 für Unternehmer aus Klein- und Mittelbetrieben mit dem "Forum KMU Sicheres und gesundes Arbeiten in klein- und mittelständischen Unternehmen" umfassende Fortbildung zu Themen wie Gefährdungsbeurteilung, Suchterkrankungen oder Kriterien zur Beschaffung von Maschinen. Mit Fachvorträgen und persönlichen Ratschlägen stehen kompetente Experten den Firmenchefs beratend zur Seite.

Der von der Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) organisierte, die Messe begleitende Kongress beschäftigt sich unter anderem mit der Praxis der Arbeitsstättenverordnung und Betriebssicherheitsverordnung und ist als geeignete Bildungsveranstaltung nach den Richtlinien des Betriebsverfassungsgesetzes anerkannt.

Die "Arbeitsschutz aktuell" findet vom 8. bis zum 10. Oktober 2008 in den neuen Messehallen A1 und A4 der Hamburg Messe statt. Ausführliche Informationen sowie druckfähiges Bildmaterial und Logos zu Fachmesse und Kongress sind unter www.arbeitsschutz-aktuell.de abrufbar. Ideeller Träger des Kongresses ist die Fachvereinigung Arbeitssicherheit (FASI) e.V., ein Zusammenschluss des Vereins Deutscher Sicherheitsingenieure (VDSI), des Vereins Deutscher Gewerbeaufsichtsbeamter (VDGAB) und des Vereins Deutscher Revisions-Ingenieure (VDRI). Organisator und Veranstalter der Fachmesse ist die HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer