Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 538104

"Parelli live - When two worlds come together"

Ticketverkauf hat begonnen

(lifePR) (Verden, ) Es ist das Ausbildungs-Highlight 2015 in Verden: Am 4. und 5. Juli 2015 lädt der Hannoveraner Verband in Kooperation mit den Persönlichen Mitgliedern der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) zu "PARELLI LIVE - WHEN TWO WORLDS COME TOGETHER" nach Verden ein. Tickets können ab sofort bei www.ticketmaster.de bestellt werden. Früh sein lohnt sich - bis zum 31. Mai können Tickets mit Frühbucherrabatt erworben werden.

Mit ihrem Parelli Natural Horsemanship (PNH) zählen Linda und Pat Parelli zu den anerkanntesten Ausbildern der Welt. In Deutschland haben sie nur selten Auftritte. Umso mehr freut sich der Hannoveraner Verband in Kooperation mit den Persönlichen Mitgliedern der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), die renommierten Hippologen in Verden präsentieren zu können. Am 4./5. Juli findet PARELLI LIVE - WHEN TWO WORLDS COME TOGETHER in Verden statt. Und dann geben nicht nur Linda und Pat Parelli ihr Wissen weiter. Ebenfalls dabei sind FN-Ausbildungsbotschafter Christoph Hess, Dressurreiterin Uta Gräf, Olympiasiegerin Sandra Auffarth und der spanische Bundestrainer Luis Lucio. Alle sechs Experten werden an den zwei Tagen ihre Ausbildungsmethoden zum "Happy Healthy Horse" den Gästen in der Niedersachenhalle demonstrieren.

Die Veranstaltung findet an zwei Tagen statt. Am Samstag und am Sonntag beginnt die Veranstaltung jeweils um 10 Uhr und endet gegen 17/18 Uhr. Das genaue Programm ist unter www.hannoveraner.com einsehbar.

Bei www.ticketmaster.de sind ab sofort Eintrittskarten für das Top-Event buchbar. Sich früh die begehrten Karten zu sichern, lohnt sich. Bis zum 31. Mai gilt ein Frühbucherrabatt. Für die Persönlichen Mitglieder der FN, Parelli-Clubmitglieder und Mitglieder des Hannoveraner Verbandes gilt zusätzlich ein vergünstigter Tarif.

Informationen: www.hannoveraner.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer