Freitag, 30. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153255

Hannoveraner Förderverein geht neue Wege

Manfred Schäfer zum Vorsitzenden gewählt

(lifePR) (Verden, ) Auf der Mitgliederversammlung des Hannoveraner Fördervereins FRH wurde Manfred Schäfer, Köchingen, zum ersten Vorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Friedrich Jahncke, Bückau, an, der dieses Amt in den vergangenen zehn Jahren inne hatte. Friedrich Jahncke wurde einstimmig in den Ehrenvorstand gewählt.

Der Vorstand des Hannoveraner Fördervereins wurde auf sieben Mitglieder erweitert. Zum neuen Vorstand gehören Stefan Aust, Armstorf, Dr. Burkart Fischer, Verden, Stefan Krawczyk, Verden, und Britta Züngel, Verden, die einstimmig gewählt wurden. Hinzu kommen Zuchtleiter Dr. Werner Schade und Auktionsleiter Dr. Günther Friemel als geborene Mitglieder. "Mit dem neuen Vorstand rückt der FRH noch stärker an den Hannoveraner Verband. Dadurch wird er neue Impulse und Schwung erhalten", sagte Manfred Schäfer.

Der Verein zur Förderung des Reitsports auf hannoverschen Pferden wurde 1985 gegründet. Ziel ist die Förderung von Hannoveranern für Zucht und Sport. Spitzentalente sollen durch Frühentdeckung und Begleitung gefördert werden. Hinzu Kommt die Unterstützung von Pferdesportveranstaltungen. Erstes FRH-Pferd war Sherry FRH, der in Seoul 1988 Gold gewonnen hat. Gigolo FRH und E.T. FRH gehörten zu den erfolgreichsten Pferden ihrer Zeit.

Flaggschiffe des FRH waren im vergangenen Jahr Warum Nicht FRH, der erfolgreich von Isabell Werth geritten wird, FRH Butts Abraxxes, der mit Ingrid Klimke Mannschaftsolympiasieger in Hongkong wurde, sowie Vulkano FRH, der mit Marcus Ehning zu den besten Nachwuchsspringpferden in Deutschland gehört.

Info: Verein zur Förderung des Reitsports auf hannoverschen Pferden e. V., Lindhooper Str. 92, 27283 Verden, E-Mail: FRH@hannoveraner.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Toi, toi, toi: Wie Sie Ihrem Glück diese Woche auf die Sprünge helfen

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Nur noch ein Tag bis zur nächsten Ziehung der Lotterie Eurojackpot – und da geht es in dieser Woche um ganze 76 Millionen Euro – Zeit, Ihrem...

Ferienspaß für Königskinder im Schlösserland Sachsen

, Freizeit & Hobby, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Über dreißig Schlösser, Burgen und Gärten in Sachsen nehmen mit verschiedenen Aktivitäten und Veranstaltungen an der gemeinsamen Herbstferienaktion...

Millionendimensionen: 76 Mio. Euro - Zweithöchster Jackpot des Jahres

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Der Eurojackpot wächst weiter. Zur kommenden Ziehung am Freitag, dem 30. September 2016 warten nun 76 Mio. Euro auf einen oder mehrere Gewinner. Die...

Disclaimer