Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130124

Sieben erste Plätze gehen in die Region Heilbronn-Franken

Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene abgeschlossen

(lifePR) (Heilbronn, ) Sieben Junghandwerker aus der Region Heilbronn-Franken haben beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene den ersten Platz belegt. Bei der Schlussfeier in Laupheim bei Ulm erhielten sie am vergangenen Freitag ihre Siegerurkunden aus den Händen von Joachim Möhrle, Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstages. Möhrle bescheinigte den Landessiegern Ausdauer, Fleiß und Leistungswillen. Die Handwerksjugend habe ihre hohe Qualifikation bewiesen und damit den hohen Standard der beruflichen Ausbildung im Handwerk unter Beweis gestellt.

Am Landeswettbewerb haben sich 362 junge Handwerkerinnen und Handwerker aus ganz Baden-Württemberg beteiligt. Insgesamt waren 78 Gewerke vertreten. Neben den sieben ersten Siegern aus der Region erreichten acht Teilnehmer den zweiten und fünf den dritten Platz. Die Erstplatzierten sind automatisch für den Bundeswettbewerb, der in diesem Jahr in Halle/Saale stattfindet, qualifiziert.

Foto: Die Erstplatzierten aus der Region Heilbronn-Franken bei der Abschlussfeier in Ulm (v.l.): Dominik Gümbel, Stefan Bauer, Marc Detweiler, Felix Thomä, Marc Tiefenbach und Stefan Schumacher. Hildegard Schulte, Ausbildungsberaterin bei der Handwerkskammer Heilbronn-Franken (2.v.l.), Anton Gindele, Präsident der Handwerkskammer Ulm (1.v.r.) und Joachim Möhrle, Präsident des Baden-Württembergischen Handwerkstages (3.v.r.) gratulierten den Junghandwerkern zu ihrem tollen Erfolg (Foto: Handwerkskammer Ulm).

Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Die Handwerkskammer Heilbronn-Franken ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie betreut, berät und fördert 11.700 Mitgliedsbetriebe, deren Mitarbeiter und Lehrlinge. Zur Aus- und Weiterbildung und zur Förderung des Technologietransfers betreibt die Handwerkskammer Heilbronn-Franken ein modernes Bildungs- und Technologiezentrum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreativ als Kulturmanager – welche Fähigkeiten sind gefragt?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Kulturmanager müssen Sponsoren finden, den Spagat zwischen Kunstförderung, Verwaltung und Etatvorgaben beherrschen. Denn Kunst muss keineswegs...

Qualifizierte Eventmanager für einen spannenden Arbeitsmarkt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Jede Veranstaltung bedarf einer sorgfältigen Planung, benötigt einen organisatorischen Vorlauf und muss nicht nur vor-, sondern auch nachbereitet...

Campusweiter Gesundheitstag am 6. Dezember 2016 zeigt, wie man Muskelverspannungen vorbeugen kann

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Jahresabschluss 2016 des gemeinsamen Pilotprojektes „Hochschule in Hochform“ der Technische Hochschule und der Techniker Krankenkasse (TK)...

Disclaimer