Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159072

Girls' Day: Erkundungstour ins Handwerk

Handwerkskammer Dortmund öffnete Werkstatttore

(lifePR) (Dortmund, ) Dortmunder Mädchen werden in Zukunft hoffentlich keine Berührungsängste vor vermeintlichen Männerberufen mehr haben. Zumindest nicht die Schülerinnen von Dortmunder Gymnasien, Gesamt- und Realschulen, die sich am heutigen Mädchen-Zukunftstag "Girls' Day" in den Bildungszentren Ardeystraße und Hansemann der Handwerkskammer (HWK) Dortmund über Handwerksberufe informierten und Einblicke in gewerblich-technische Arbeitsfelder gewinnen konnten.

Neben den Augenoptikern, Fotografen und Zahntechnikern öffneten hierzu auch die Zweiradmechaniker für einen Tag ihre Werkstätten. HWK-Dozent Roman Meinhold erklärte den Schülerinnen, dass der Beruf des Zweiradmechanikers von Frauen und Männern gleichermaßen gut ausgeübt werden könne. "Voraussetzung ist natürlich ein gewisses Interesse an der Technik", so HWK-Ausbildungsberater Klaus Engelhardt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Weiterbildung zum Veranstaltungsfachwirt (IHK) steigert Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Spezialisten gibt es in Deutschland nicht im Überfluss, ständig hört man davon, dass ein Fachkräftemangel herrscht. Um dem entgegenzusteuern...

Brückenschlag zwischen Technik und Wirtschaft – der IHK-geprüfte Technische Fachwirt!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Technische Fachwirte sind vorrangig planerisch und organisatorisch tätig, teilweise findet sie man auch im technischen Ein- und Verkauf. In Zeiten...

Disclaimer