Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159098

50 Jahre Überseehafen Rostock - Alle feiern mit

Flotte Party im Heimathafen am Sonnabend von 10 bis 17 Uhr

(lifePR) (Rostock, ) Mit einem großen Volksfest für die ganze Familie feiert der Überseehafen Rostock am Sonnabend, den 24. April von 10 bis 17 Uhr sein 50jähriges Jubiläum. "Vor mehr als 50 Jahren hieß das Motto »Alle helfen mit - Alle bauen mit«, um den Überseehafen Rostock in einem gemeinschaftlichen Aufbauwerk entstehen zu lassen. Am Sonnabend heißt das Motto im Heimathafen: »Alle feiern mit«, sagt Ulrich Bauermeister, Geschäftsführer der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH.

Neben einem bunten Veranstaltungsprogramm gibt es Präsentationen von Hafenunternehmen, Vereinen und Verbänden, Hafenrundfahrten mit dem Bus sowie die Möglichkeit, verschiedene Schiffe an den Liegeplätzen im Hafenbecken B zu besichtigen. Zum "Open Ship" laden ein: Bundespolizei-See-Kontrollboot "Breitling", Zollboot "Hiddensee", Wasserschutzpolizei-Kontrollboot "Warnow", Hafenbarkasse des Hafen- und Seemannsamtes "Wittow", Seenotrettungskreuzer "Bremen", Mehrzweckschiff "Arkona" vom Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund, Ölbekämpfungsschiff "Bottsand" der Bundesmarine und Feuerlöschboot "FL40" vom Brandschutz- und Rettungsamt. Die beiden letztgenannten Schiffe werden um 11 und um 12 Uhr im Hafenbecken B eine Ölbekämpfung simulieren. Die Schiffsflotte wird verstärkt vom Notschlepper "Fairplay 26", der von der Kaikante aus bestaunt werden kann, sowie vom Segelschiff "Santa Barbara Anna", das zu Ausflugsfahrten einlädt.

Ein vielfältiges Programm wird auf der Hauptbühne geboten und von den Moderatoren Michaela Mann und Horst Marx präsentiert. Neben viel Wissenswertem über den Hafen gibt es Live-Musik von den Shanty-Chören De Klaashahns und Reriker Heulbojen, der lateinamerikanischen Combo SAMBAtucada, dem Blasorchester Hansestadt Rostock, dem Duo Monika Herz und David sowie der Gruppe SAILOR.

Auf der Aktions- und Mitmachbühne können Besucher Interessantes über den Hafen erfahren, mitmachen und gewinnen. An der Memory-Spielwand winken ebenfalls schöne Preise. Mit einer Nintendo-Wii-Konsole tragen Besucher spannende Wettbewerbe aus. Junge Gäste freuen sich auch auf Kinderkarussell, Kinderschminken sowie »Lillis und Tinis Wünschebaum« mit maritimen Kinderspielen, einer musikalischen Reise durch die Welt und einem Mäusezirkus. Außerdem können sich Kinder als Piraten verkleiden und sich als Artisten in die Manege wagen

"Eine besondere Aktion haben wir uns für unsere jungen Hafenbesucher ausgedacht. Kinder aus ganz Rostock und Umgebung sind aufgerufen, Papierschiffe zu basteln und am 24. April im Überseehafen an der Hauptbühne abzugeben. Teilnehmer an dieser Aktion können eine AIDA-Kreuzfahrt zu den Kanarischen Inseln gewinnen, die um 16 Uhr von AIDA-Marketingleiter Hansjörg Kunze auf der Hauptbühne verlost wird", erläutert Ulrich Bauermeister.

Auf dem Festtagsgelände präsentieren sich maritime Vereine, Sponsoren und Partner des Hafens mit Ausstellungen und Mitmachangeboten. Zum Tag der offenen Tür laden die Unternehmen Karpack und Vattenfall sowie die Hafenfeuerwehr ein. Die Polizei, Bundespolizei, Wasserschutzpolizei und der Zoll geben Tipps zu Reiseausweisen, zum Erkennen von Falschgeld, Verhalten im Straßenverkehr und auf Bahnanlagen. Kinder können sich in Polizeiautos und auf Polizeimotorräder setzen, um sich dort fotografieren zu lassen. Ein besonderer Höhepunkt ist der Besuch der Dänischen Grenzpolizei, die den Fuhrpark durch ein dänisches Polizeiauto bereichert.

Einen einmaligen Blick auf Hafen und Hansestadt gewährt der 60 Meter hohe Aussichtskran. Die Show der Hochseilartisten "Die Trabers" ist ein weiterer Höhepunkt an diesem Feiertag. Umschlagtechnik wie Krane, Radlader, Reachstacker und Mobilbagger werden von Industrie- und Umschlagunternehmen des Seehafens Rostock auf dem Festplatz ausgestellt. In der Nähe der Hauptbühne gibt es zudem einen Parcours, auf dem technikinteressierte Besucher mit zwei Schaufelladern, so genannten Bobcats, Schüttgüter bewegen und einem Elektrostapler Paletten stapeln können.

Auf Hafenrundfahrten per Bus, die am Festplatz starten und enden, informieren langjährige Hafenmitarbeiter über das Geschehen an den Kaikanten

Zwischen dem Überseehafen und dem IGA-Gelände verkehrt von 10.00 bis 17 Uhr eine Stromfähre der Weißen Flotte im Pendelverkehr. Abfahrten erfolgen zur vollen Stunde vom Liegeplatz 30 im Überseehafen und zur halben Stunde vom IGA-Gelände. Eine Tour über die Warnow kostet 50 Cent, hin und zurück 1 Euro. Der Eintritt zum IGA-Park ist kostenlos, der Besuch des Traditionsschiffes kostenpflichtig. Für Gäste aus dem Nordwesten, die den Fährshuttle in Richtung Überseehafen nutzen wollen, erfolgt der kostenlose Zugang zum Fähranleger auf dem IGA-Gelände über den Seezeichenweg.

Zwischen Dierkower Kreuz und dem Festplatz im Überseehafen verkehrt neben dem bestehenden Linienbusverkehr ein kostenloser Busshuttle im Stundentakt (jede volle Stunde ab Dierkower Kreuz und 10.20 Uhr, 11.20 Uhr 12.20 Uhr usw. ab Überseehafen). Mehr als 1000 kostenlose Parkplätze für Besucher, die mit dem Auto anreisen, sind in der Nähe des Festplatzes vorhanden und ausgeschildert.

"Als Ausrichter dieses Hafenfestes bedanken wir uns herzlich bei den Premiumpartnern für dieses Jubiläum Karpack, Scandlines und TT-Line, den Geburtstagspartnern AIDA Cruises, EEW, Frachtcontor Junge, Kloska Group, Liebherr, Sartori & Berger, Seehafen Rostock Umschlaggesellschaft und Veolia Umweltservice sowie allen teilnehmenden Behörden, Ämtern, Vereinen, Verbänden und Unternehmen. Ein besonderer Dank für die Unterstützung gilt dem Hafen- und Seemannsamt der Hansestadt Rostock", sagt Ulrich Bauermeister.

Weitere Informationen: www.rostock-port.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Angebote für Krimifans, Kunst- und Musikliebhaber

, Freizeit & Hobby, Hochschule Bremen

Studierende des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen bieten unter der Leitung von Prof. Dr. Renate...

FORT FUN Abenteuerland bietet ab sofort persönlichere Geschenk-Gutscheine an

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Personalisierbare Geschenke zu Geburtstagen oder Weihnachten sind ein Zeichen von Wertschätzung und verleihen Geschenken eine besondere Note....

Disclaimer