Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139135

Gesamtanzeigenleiterin Helma Spieker übernimmt kommissarisch die Anzeigenleitung von Cicero und Monopol

(lifePR) (Hamburg, ) Im Zuge der Übernahme der Vermarktung der Ringier-Magazine Cicero und Monopol durch G+J Media Sales wird Helma Spieker kommissarisch die Anzeigenleitung der beiden Titel übernehmen.
Diese Funktion wird sie neben ihrer Tätigkeit als Gesamtanzeigenleiterin der Linie "news" wahrnehmen. Damit stellt G+J Media Sales eine behutsame Integration beider Magazine in die Vermarktungslinie "news" sicher.

Guido Modenbach: "Helma Spieker zeichnet persönlich für die erfolgreiche Integration der beiden Premium-Magazine Cicero und Monopol aus dem Hause Ringier in unsere Linie "news" verantwortlich. Damit lösen wir unser Versprechen als Qualitätsvermarkter Nr. 1 ein, sorgsam mit den Titeln unserer Mandanten umzugehen. Nach erfolgreicher Integration wird ein Anzeigenleiter für beide Titel benannt werden."

Helma Spieker: "Ich freue mich auf die Herausforderung, die beiden Premium-Magazine Monopol und Cicero erfolgreich zu vermarkten. Mir ist es besonders wichtig, in der ersten Phase des Wechsels von IQ zu G+J Media Sales selbst beide Titel zu betreuen."

In Cicero reflektieren und analysieren seit dem Start im März 2004 monatlich namhafte Autoren aus Politik, Wirtschaft und Kultur das gesellschaftliche Zeitgeschehen und bieten den Cicero- Lesern profunde Perspektiven und gesellschaftliche Orientierung. Cicero ist das Premium-Magazin einer schreibenden Elite für eine anspruchsvolle, interessierte und meinungsstarke Leserschaft in den Entscheider-Zielgruppen.

Cicero konnte bisher 18 Mal in Folge die Auflage gegenüber dem Vorjahresquartal steigern.
Derzeit beträgt die verkaufte Auflage 81.032 Exemplare (IVW 3/09). Die Reichweite pro Ausgabe liegt bei 318.000 Lesern (AWA 2009). Cicero konnte unter den Entscheider-Titeln den größten prozentualen Reichweitenzuwachs in der LAE 2009 ausweisen.

Monopol, das Magazin für zeitgenössische Kunst, wurde 2004 von Florian Illies und Amélie von Heydebreck gegründet und nach dem Kauf durch Ringier Deutschland 2006 auf eine monatliche Erscheinungsweise umgestellt. Die Auflage liegt bei etwa 35.000 verbreiteten Exemplaren.
Monopol hat sich erfolgreich als innovatives Kunst- und Lifestyle-Magazin etabliert. 2008 kürte die Lead Academy Monopol zum besten Kunst-Magazin. Jeden Monat präsentiert Monopol ideenreich und kompetent die aktuellen Themen der Kreativ- und Lifestyle-Elite und begeistert seine Leser durch seine großzügige Optik und herausragende Bildsprache wie kein anderes Magazin.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verdienstkreuze für Professoren der FH Lübeck

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am 16.01.2016 wurden Prof. Dr. Hans-Dieter Reusch und Prof. M.S. Dipl.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. (mult.) Rudolf Taurit von der Fachhochschule Lübeck...

Verabschiedung Prof. Dr. Litz, Vizepräsident

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am Donnerstag, 19. Januar 2017, wird Prof. Dr. Joachim Litz, Vizepräsident der Fachhochschule Lübeck, offiziell in den Ruhestand verabschiedet....

Innovationen und regionale Produkte zum Jubiläum

, Medien & Kommunikation, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Vom 20. bis 29. Januar füllt sich die Brandenburg-Halle 21a anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2017 wieder mit einer Vielzahl Brandenburger...

Disclaimer