Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 349173

G+J International Media Sales (IMS) vermarktet vier neue Mandanten

(lifePR) (Hamburg, ) Entlang seiner Wachstumsstrategie baut IMS sein Portfolio konsequent aus: IMS übernimmt die weltweite Vermarktung von G+J Niederlande sowie die Vermarktung von Prisma Média in der Schweiz und der FTD in der Schweiz und Italien. Außerdem stärkt die US-Ausgabe von Women's Health als internationale Lifestyle-Marke das IMS-Portfolio.

Nachdem IMS Anfang des Jahres bereits die Anzeigenvermarktung von G+J Polen und dem Inflight-Magazin von Air India übernommen hat, bekommt das Portfolio nun erneut Zuwachs. Seit dem 15. September vermarktet der internationale Anzeigenvermarkter von Gruner + Jahr das gesamte Portfolio von G+J Niederlande über seine Verkaufsbüros und Handelsvertreter weltweit. Zum niederländischen Portfolio gehören unter anderem die Print- und Digital-Angebote von VOGUE, JAN und GLAMOUR. Die Titel bieten relevante Umfelder zur Ansprache gehobener weiblicher Zielgruppensegmente und bilden einen wichtigen Baustein für paneuropäische Werbekampagnen.

Im Juli hat IMS außerdem in der Schweiz die Vermarktung aller Titel der französischen Gruner + Jahr Tochter Prisma Média übernommen. Dazu gehören unter anderem die renommierten Medienmarken CAPITAL, FEMME ACTUELLE, GALA, GEO, VOICI. Seit dem Sommer verstärkt IMS zudem sein Portfolio im Segment der Wirtschafts- und Entscheidertitel mit der Vermarktung der FTD in der Schweiz und in Italien.

Mit der Vermarktung weiterer G+J Portfolios erhöht IMS seine lokale Marktrelevanz und stärkt sein Angebot für paneuropäische Kampagnen. Gleichzeitig trägt diese Aufstellung der aktuellen Marktentwicklung Rechnung, da internationale Etats zunehmend auf paneuropäischer oder globaler Ebene vergeben werden und weniger isoliert auf einzelne Länder zielen.

Zudem hat IMS die Vermarktung der US-Ausgabe von Women's Health für alle Länder außerhalb der USA übernommen. Women's Health erreicht monatlich 10 Millionen Leser in einer anspruchsvollen und hochwertigen Zielgruppe und ist eine international etablierte Lifestyle-Marke der Rodale Inc..

André Freiheit, Director International Media Sales: "Mit dem konsequenten Ausbau unseres Portfolios erhöhen wir kontinuierlich unsere Relevanz als Vermarkter für internationale Kampagnen. Vor allem unser im letzten Jahr neu gegründetes Verkaufsbüro in Deutschland hat sein Portfolio stark ausgebaut. Unsere Präsenz mit starken Marken in relevanten Segmenten und Märkten macht uns zum unverzichtbaren Partner bei der weltweiten Ansprache von Qualitätszielgruppen."

Gruner + Jahr GmbH & Co KG

International Media Sales (IMS) ist zuständig für die Vermarktung von Medienmarken außerhalb ihres jeweiligen Heimatmarktes. Mit den Verkaufsbüros in Deutschland, England, Benelux, Frankreich, Österreich, Schweiz und Italien ist IMS in allen relevanten europäischen Märkten mit eigenen Anzeigenverkäufern vertreten. Darüber hinaus deckt IMS über das Netzwerk von rund 20 Handelsvertretern alle wichtigen Märkte weltweit ab. Über die Koordination in Hamburg stellt IMS eine einheitlich hohe Vermarktungsqualität sicher.

Traditionell liegt der Schwerpunkt auf der internationalen Vermarktung deutscher Medien. Dazu gehören das Portfolio (Print, Online, Mobile, Messen) von Gruner + Jahr Deutschland sowie die Medienmarken von Mandanten. Dazu gehören beispielsweise das Angebot von Lufthansa Ambient Media, die Titel von Ringier Deutschland und das führende deutsche Fußballmagazin Kicker.

Ein weiteres Standbein ist die Vermarktung nicht-deutscher Medien im Ausland. Dazu zählen die Titel der internationalen G+J-Tochterunternehmen, die bereits mehrheitlich durch IMS vermarktet werden, und die internationalen Editionen von GEO oder GALA. Zusätzlich vermarktet IMS zahlreiche internationale Mandanten wie die Inflight-Medien von SAS (Scandinavian Airlines), Air India, LOT (Polish Airlines) sowie City Deluxe, ein internationaler Premium Guide.

Seit Januar 2011 bietet IMS über ein eigenes Verkaufsbüro in Deutschland außerdem die Vermarktung internationaler Medien bei deutschen Anzeigenkunden an. Mittlerweile gehören nahezu alle internationalen G+JTöchter zum Portfolio sowie die Ambient Medien mehrerer Airlines.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

EU-Tagung mit religiösen Führungspersönlichkeiten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Religionsgemeinschaf­ten in Europa müssen sich für die gesellschaftliche Eingliederung von Migranten einsetzen, wissen aber, dass viele ihrer...

Forum Marketing der Metropolregion Nürnberg trifft sich bei hl-studios

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Eine Region – viele Geschichten: Mit der Mitmachkampagne „Platz für…“ erzählen Menschen aus der Metropolregion Nürnberg ihre Geschichte. Denn...

Quantensprung für Home Video Entertainment-Systeme: Tele Columbus stellt mit advanceTV das Fernsehen der Zukunft vor

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Multiscreen-fähige LiveTV- und VoD-Plattform mit einheitlicher, intuitiver Benutzeroberfläche Premium-EPG mit Inhaltesuche über sämtliche...

Disclaimer