Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66911

Es ist so weit: Matti Rönkä zu Besuch aus Finnland

(lifePR) (Dortmund, ) Der mehrfache Krimipreisträger Matti Rönkä beginnt heute seine knapp einwöchige Deutschlandreise und startet, wie sollte es anders sein, in der Hauptstadt, im Finnland-Institut in Berlin-Mitte.

Danach führt der Weg des Autors nach Nordrhein-Westfalen: zu einer Pressekonferenz und Lesung in Dortmund, zum »Mord am Hellweg«-Festival nach Hamm und zu weiteren Lesungen nach Essen und Münster (die genauen Termine finden Sie unter www.grafit.de/events.do).

Matti Rönkä, der »Shootingstar unter den neuen Finnen« (SPIEGEL Online), hat mit seinen Viktor-Kärppä-Krimis »Der Grenzgänger« und »Bruderland« Presse und Lesepublikum gleichermaßen begeistert. Wir freuen uns, den Autor nun in Deutschland begrüßen zu können!

Der Grenzgänger
Aus dem Finnischen von
Gabriele Schrey-Vasara
ISBN 978-3-89425-560-2
222 Seiten, EUR 8,95 [D]
Paperback

Bruderland
Aus dem Finnischen von
Gabriele Schrey-Vasara
ISBN 978-3-89425-656-2
222 Seiten, EUR 17,90 [D]
Hardcover

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer