Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131623

Vorsicht Feiertage

Germany Trade & Invest veröffentlicht Broschüre zu den weltweiten Feiertagen 2010

(lifePR) (Köln, ) Wussten Sie, dass es im Jahr 2010 weltweit maximal 20 Tage gibt, an denen nicht irgendwo rund um den Erdball ein Feiertag begangen wird? Oder dass Neujahr nicht automatisch mit dem 1. Januar gleichzusetzen ist? Diese und weitere Informationen bietet das neue Termintaschenbuch "Feiertage im Ausland 2010" von Germany Trade & Invest. Neben den Feiertagen in mehr als 180 Ländern enthält es unter anderem die Öffnungszeiten der Behörden und Geschäfte, die Zeitverschiebung zu Deutschland, Tipps für Geschenke, Türöffner und Fettnäpfchen.

Während die vielen Feiertage Touristen bei ihren Streifzügen rund um den Globus durchaus erfreuen, bereiten sie Geschäftsreisenden zum Teil erhebliche Probleme. Denn wer weiß schon, dass auch in Ländern wie Korea, Malaysia und auf Mauritius das chinesische Neujahr am 14. Februar 2010 gefeiert wird. So ist es auch nicht verwunderlich, dass es in einem Vielvölkerstaat wie Indonesien je nach Religionszugehörigkeit fünf verschiedene Neujahrsfeierlichkeiten gibt.

Für einen erfolgreichen Reiseverlauf sollten international orientierte Unternehmen neben den Feiertagen auch die Geschäftsgepflogenheiten im Ausland kennen. In Indien ist beispielsweise Vorsicht geboten, wenn die Geschäftspartnerin mit Handschlag begrüßt wird. Hier ist es eher üblich, die Hände in Brusthöhe zusammenzulegen und leicht mit dem Kopf eine Verneigung anzudeuten. Kein Grund zur Sorge besteht allerdings, wenn in der Schweiz das sogenannte Knabenschiessen gefeiert wird.

Die neue Ausgabe der "Feiertage im Ausland" für das Jahr 2010 (Bestell-Nr. 14622, 498 Seiten) ist soeben erschienen und zum Preis von 15 Euro als Taschenbuch oder pdf-Datei erhältlich. Die Publikation wird auch im Abonnement angeboten.

Bestellungen nimmt das Kundencenter von Germany Trade & Invest oder der Buchhandel (ISBN: 3-86643-548-7) entgegen.

Germany Trade and Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbH

Germany Trade & Invest ist die Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland. Die Gesellschaft berät ausländische Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit auf den deutschen Markt ausdehnen wollen. Sie unterstützt deutsche Unternehmen, die ausländische Märkte erschließen wollen, mit Außenwirtschaftsinformationen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer