Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 548365

Jubiläums-Grand Prix mit Galopper-Star Nutan

125. Großer Preis von Berlin mit faszinierender Besetzung

(lifePR) (Köln, ) Hochspannung herrscht am Sonntag in der Hauptstadt und ganz Turf-Deutschland fiebert mit. Denn dann öffnen sich die Startboxen zum 125. Großen Preis von Berlin (2.400 m, 6. Rennen um 16:35 Uhr), einem internationalen Championatsrennen. Acht Pferde galoppieren um den begehrten Sieg, darunter der diesjährige Derbygewinner Nutan, der es erstmals mit der älteren Grand-Prix Elite aufnimmt.

Es kommt zum absoluten Gipfeltreffen der aktuellen Aushängeschilder der Szene. Kein Wunder handelt es sich bei dem Berliner Saisonhighlight um eines der bestdotierten Rennen des Landes (175.000 Euro). Nur sieben Prüfungen dieser höchsten Gruppe I-Klasse werden in Deutschland ausgetragen und gelten als die Champions League der Galopper.

Der dreijährige Hengst Nutan (Andrasch Starke) ist der neue Star des Sports - er imponierte vor einem Monat in Hamburg als überlegener Derbysieger und wandelt nun auf den Spuren der berühmten Danedream, die 2011 den Großen Preis von Berlin gewann und eine große Welt-Kampagne startete. Trainer Peter Schiergen berichtet über Nutan: "Es ist alles gut soweit. Er hinterlässt einen vielversprechenden Eindruck. Man muss natürlich sehen, wie er sich nun gegen die älteren Pferde hält."

Mit Ito (Filip Minarik) gibt sich auch das beste ältere deutsche Pferd im achtköpfigen Feld die Ehre. Der von Jean-Pierre Carvalho vorbereitete Schlenderhaner, der bei sieben Starts fünffacher Sieger ist, hat in dieser Saison noch eine weiße Weste. Nach dem Erfolg im Großen Preis von Dahlwitz - ebenfalls auf der Berliner Bahn - brillierte er im Großen Preis der Badischen Unternehmer in Iffezheim und bekam seither bewusst eine längere Pause. Trainer Jean-Pierre Carvalho: "Er hat bis jetzt nicht viel falsch gemacht. Die logische Folge ist nach seinem Gruppe II-Sieg nun ein Start auf Gruppe I-Ebene. Es ist sein erster Start über 2.400 Meter. Er bekommt es mit respektablen Gegnern zu tun."

Stall Molenhofs Sirius (Jozef Bojko) ist als Vorjahressieger noch in bester Erinnerung. Er meldete sich mit einer starken Speedleistung im Hamburger Hansa-Preis wieder zurück. Dabei blieb er knapp vor Singing (Eduardo Pedroza), der mit Australian Bloodstock dieselben Farben trägt wie Melbourne Cup-Held Protectionist oder die aktuelle Diana-Siegerin Turfdonna.

Ein Gast aus dem Ausland macht die Partie im achtköpfigen Feld noch prickelnder. Second Step (James Doyle) aus dem Stall des englischen Top-Trainers Luca Cumani gewann die Jockey Club Stakes (Gr.II ) in Newmarket und war anschließend guter Zweiter in den Princess of Wales's Stakes an gleicher Stätte.

Auch die Wetter kommen auf Ihre Kosten: 10.000 Euro sind hier in der Super-Dreierwette als Auszahlung garantiert.

Die Jubiläums-Edition des Großen Preis von Berlin verspricht ein faszinierendes Rennen mit den Stars der Galopper-Szene!

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hoppegarten.com

GERMAN RACING

GERMAN RACING ist die, im Jahr 2010 gegründete, Dachmarke des Galopprennsports in Deutschland mit dem Ziel der Zentralisierung aller galoppsportlichen Vermarktungen für spannende Pferderennen und stimmungsvolle Veranstaltungen auf deutschen Rennbahnen. Mit seinen offiziellen Wettpartnern sorgt GERMAN RACING außerdem für die Erwirtschaftung attraktiver Rennpreise sowie die Förderung des gesamten Rennsports mit all seinen Beteiligten. Dabei ist GERMAN RACING eine Non-Profit-Organisation und dient ausschließlich dem Fortbestand des ältesten organisierten Sports in Deutschland: den Pferderennen. Galopprennen sind die vom Staat gesetzlich vorgeschriebenen Leistungsprüfungen für eine erfolgsorientierte Tierzucht.

Weitere Informationen unter: www.german-racing.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Terminverschiebung für den Deutschen Motorrad Grand Prix

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Wie die FIM Fédération Internationale de Motocyclisme und die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der Motorrad-Weltmeisterschaft heute...

Nikolaus-Charity-Aktion von TOP12.de und dem FCK

, Sport, Printmania GmbH

Für das Zweitligaspiel der Roten Teufel gegen Erzgebirge Aue am 10. Dezember 2016 stellt der Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern, TOP12.de,...

Starke Aufstellung in allen Disziplinen: BMW ordnet Einsatzgebiete seiner Teams neu

, Sport, BMW AG

BMW Motorsport geht mit einem veränderten Team- Aufgebot in die Saison 2017 und trägt damit der strategischen Neuausrichtung seiner Engagements...

Disclaimer