Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 133892

Baden-Württemberg unter der Haube

Der GAULT MILLAU zeichnet 10 Genussbotschafter aus

(lifePR) (München, ) Mit der ersten regionalen Ausgabe des deutschen GAULT MILLAU aus dem Münchner Christian Verlag würdigen Kritiker und Redaktion die hervorragenden Leistungen von Küchenchefs, Winzern und regionalen Erzeugern aus Baden-Württemberg.

Der Band vereint die Empfehlungen des Gourmetführers GAULT MILLAU Deutschland und des GAULT MILLAU WeinGuide Deutschlands mit vielen Tipps für Genusstouren durchs "Ländle".

Präsentiert wurde der GAULT MILLAU Baden-Württemberg am 19. Mai 2009 in der Stuttgarter Villa Reitzenstein. Dabei wurden auch zehn Genussbotschafter ausgezeichnet.

Eine Besonderheit dieser Regionalausgabe, die mit freundlicher Unterstützung des Staatsministeriums Baden-Württemberg und der Tourismus-Marketing GmbH des Landes Baden-Württemberg entstand, ist ihr großer praktischer Nutzwert. Denn der Band bietet weit mehr als Restaurantkritiken aus der Welt der Spitzengastronomie oder Hinweise auf die besten Weine und ihre Erzeuger in Baden und Württemberg. Neben vielen praktischen Informationen hält der Führer auch Kartenmaterial und ausgefeilte Tourenvorschläge für radelnde, wandernde und Auto fahrende Gourmets bereit. Und diesmal wird nicht nur die Arbeit der Spitzenköche beleuchtet, sondern auch von Küchenchefs regionaltypischer "Wirtschaften" und Erzeugern herausragender Lebens- und Genussmittel.

Clemens Hahn, Programmleiter GAULT MILLAU im Christian Verlag, erklärt: "Wir stellen die 200 besten Restaurants, 50 besten Wirtshäuser und Landgasthöfe sowie die 120 Spitzen-Weinerzeuger des Genießerlands vor. Darüber hinaus haben wir die besten regionalen Erzeuger von Qualitätslebensmitteln in Baden-Württemberg aufgespürt. Unsere Leser können sich nun auf die Reise durch ein Baden-Württemberg in seinen kulinarisch schönsten Facetten machen und treffen dabei auf Schafszüchter, Metzger, Bäcker, Winzer, Köche und viele andere, die für ihre Produkte leben."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer