Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 348682

Durch die Hölle in vergangene Zeiten

(lifePR) (Donauwörth, ) "Durch die Hölle in vergangene Zeiten" lautet der Titel einer offenen Geopark-Führung, die am Samstag, 22. September, um 14 Uhr angeboten wird. Geopark-Ries-Führerin Carolin Schober-Mittring nimmt interessierte Besucher mit zu einem naturkundlichen Streifzug zu Heide, Wasser, Wald und einer Höhle. Treffpunkt ist der Parkplatz an der B 466 Nördlingen in Richtung Heidenheim, ca. 500 Meter links nach der Ederheimer Kreuzung. Die Wanderung dauert rund zwei Stunden und ist für Familien geeignet. Die Führung kostet für Erwachsene 5 Euro, für Kinder ist sie kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, dafür aber festes Schuhwerk.

Geopark Ries

"Durch die Hölle in vergangene Zeiten" lautet der Titel einer offenen Geopark-Führung, die am Samstag, 22. September, um 14 Uhr angeboten wird. Geopark-Ries-Führerin Carolin Schober-Mittring nimmt interessierte Besucher mit zu einem naturkundlichen Streifzug zu Heide, Wasser, Wald und einer Höhle. Treffpunkt ist der Parkplatz an der B 466 Nördlingen in Richtung Heidenheim, ca. 500 Meter links nach der Ederheimer Kreuzung. Die Wanderung dauert rund zwei Stunden und ist für Familien geeignet. Die Führung kostet für Erwachsene 5 Euro, für Kinder ist sie kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, dafür aber festes Schuhwerk.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer