Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134176

Advents- und Weihnachtskonzert mit den LIMBURGER DOMSINGKNABEN

Sonntag, 13.12.2009 (3. Advent), Rhein-Sieg-Halle

(lifePR) (Siegburg, ) Am 3. Advent (13.12.2009, 16.00 Uhr) erwartet die Besucher der Rhein-Sieg-Halle eine der musikalisch anspruchvollsten und sicher auch schönsten Konzertaufführungen des Jahres. Dem Management der Rhein-Sieg-Halle ist es gelungen, die LIMBURGER DOMSINGKNABEN an einem der begehrten Adventstermine für ein Weihnachtskonzert zu verpflichten.

1967 durch Bischof Dr. Wilhelm Kempf gegründet, zählen die LIMBURGER DOMSINGKNABEN mittlerweile zu den bekanntesten Knabenchören Deutschlands. Die Hauptaufgabe des Chores liegt in der feierlichen Gestaltung des Hochamtes im Limburger Dom. Hinzu treten weitere liturgische Verpflichtungen bei Gottesdiensten in den Pfarreien der Diözese Limburg.

Der Chor hat innerhalb kurzer Zeit, besonders durch seine Konzerttätigkeit und seine Schallplattenund CD-Aufnahmen sowie durch die Mitwirkung bei Aufführungen der Mahler-Sinfonien in der Alten Oper in Frankfurt ein Niveau erreicht, das ihn in der Öffentlichkeit in eine Reihe traditioneller Knabenchöre stellt.

Reichhaltig ist das Programm des Knabenchores, das vom Gregorianischen Choral bis zu zeitgenössischen Werken reicht. Das Repertoire umfasst mehrstimmige Messen und Motetten der Altklassischen Vokalpolyphonie, der Romantik, der Moderne, Oratorien und Kantaten von J. S. Bach, Orchestermessen der Wiener Klassik sowie Volkslieder und Madrigale aus aller Welt.

Aus dem Chorleben der Limburger Domsingknaben sind zahlreiche Konzertreisen im In- und Ausland nicht wegzudenken: England, Irland, Frankreich, Italien, Finnland, Polen, Kanada, Russland, Israel, Südafrika und in die USA. Es sind gerade die unmittelbaren Begegnungen mit fremden Kulturen und Lebensformen, die die jungen Sänger ihren Alterskameraden voraus haben und die sie oft nicht weniger als für ein ganzes Leben prägen.

Von insgesamt 180 Jungen, im Alter von 4 bis 20 Jahren, die zum aktiven Chor gehören, erfahren 40 Chormitglieder eine schulische und musikalische Förderung im Tagesinternat ihrer Ausbildungsstätte. Die übrigen 140 Jungen kommen als Singschüler zu den täglichen Proben. Durch die Unterteilung des Knabenchores in Vorchor, B-Chor und A-Chor - die letztgenannte Gruppe stellt auch den Konzertchor - kann Domkantor Klaus Knubben möglichst differenziert und den jeweiligen Altersstufen gemäß musikalisch arbeiten. Dabei wird er vom Stimmbildner Wilhelm Gries unterstützt, der die Chormitglieder einzeln und in kleinen Gruppen stimmbildnerisch betreut und sängerisch ausbildet.

Während des Adventskonzertes in der Rhein-Sieg-Halle kann das Publikum bekannte und weniger bekannte Weihnachtsmelodien aus verschiedenen Epochen erwarten, vorgetragen in hoher gesanglicher Präzision und mit der faszinierenden Stimmkraft eines großartigen Knabenchores.

Tickets für die Veranstaltung gibt es im Vorverkauf beim Gegenbauer Ticketservice

- direkt am Ticketschalter der Rhein-Sieg-Halle (geöffnet Montag bis Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr)
- unter der Ticket-Hotline 02241 / 23 91 93 19
- im Internet unter www.rhein-sieg-halle.de

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Gegenbauer Location Management & Services GmbH in der Rhein-Sieg-Halle

Gegenbauer Location Management & Services GmbH, ein Tochterunternehmen des Facility Management- Spezialisten Gegenbauer, der bundesweit mehr als 13.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist das Fachunternehmen für Management und zuverlässigen Betrieb von Veranstaltungsstätten. Das Unternehmen ist kompetenter Ansprechpartner für Kommunen, private Investoren, Vermarkter oder Sportvereine und betreibt neben der Rhein-Sieg-Halle auch die Max-Schmeling-Halle und das Velodrom in Berlin sowie die Rittal Arena Wetzlar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualität zahlt sich aus

, Musik, Oper Leipzig

Die Oper Leipzig zieht Bilanz und kann auf das erfolgreichste Jahr in den letzten 15 Jahren zurückblicken. Im Kalenderjahr 2016 kamen insgesamt...

Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude

, Musik, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

„Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude“, sagte der weltberühmte Geiger Yehudi Menuhin und trat dafür ein, diese wohltuende Wirkung...

Countertenor und Frauenchor - Artist in Residence Bejun Mehta mit Damen des MDR Rundfunkchores im Konzert

, Musik, Dresdner Philharmonie

Klanglich farbenprächtig und mit dem Kontrast der Stimmfarben äußerst reizvoll – mit „Dream of the Song“ des Briten George Benjamin (*1960) ist...

Disclaimer