Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60849

RedSapata / Die Kultur- und Tanzinitiative

Drei Frauen gehen in die Tanzoffensive

(lifePR) (Linz, ) Im Artpark in Linz wollen drei junge Frauen dem zeitgenössischen Tanz auf die Beine helfen. RedSapata nennen Ilona Roth, Emmanuelle Vinh und Sabine Lohfeyer ihre Initiative, die Linz auch zur Bühne für zeitgenössischen Tanz machen soll. Im Artpark haben sie die passende Location dafür gefunden.Die drei Tänzerinnen mit abgeschlossenem Tanzstudium und internationaler Berufserfahrung kommen zwar aus unterschiedlichen Winkeln der Erde, aber es vereint sie ihre studierende Vergangenheit an der Bruckner-Uni in Linz. Nachdem sie sich bei einer Audition in Wien kennen gelernt haben, entstand die Idee, in Linz dem zeitgenössischen Tanz als Ausdrucksform in Bewegung neue Akzente zu geben. "In Linz gibt es nicht wirklich etwas, aber die Strukturen wären da", so die drei Tänzerinnen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Uraufführung: Alice!

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Donnerstag, 26. Januar verirrt sich eine Jugendliche in eine Traumwelt und kann die Frage der Raupe „Wer bist du?“ nicht beantworten. Sigrun...

Deutsche Erstaufführung in der musikalischen Komödie

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Am Samstag, 21. Januar, 19 Uhr wartet die Musikalische Komödie mit der deutschen Erstaufführung eines ungewöhnlichen Werkes auf. Das Musical...

ZKM für alle!

, Kunst & Kultur, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

Am Tag der offenen Tür, traditionell immer am 6. Januar, besuchten rund 8.000 BesucherInnen das ZKM bei freiem Eintritt. Sie blickten hinter...

Disclaimer