Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131580

fischerAppelt Agenturgruppe stellt sich neu auf und gründet PR-Agentur fischerAppelt,relations

(lifePR) (Hamburg, ) fischerAppelt baut um und stellt seinen PR-Bereich neu auf. Dazu gründet die Agenturgruppe zum 1. Januar 2010 die PR-Agentur fischerAppelt, relations. Sie geht aus dem Unternehmen fischerAppelt Kommunikation hervor. Die Leitung von fischerAppelt, relations übernimmt Andreas Vill als Sprecher der Geschäftsführung, gemeinsam mit den Geschäftsführern Sabine Seifert, Lars Cords und Andreas Haas. Andreas und Bernhard Fischer-Appelt wechseln zum 1. Januar 2010 in den Vorstand der ebenfalls neu gegründeten fischerAppelt AG.

Mit der Neuaufstellung im Bereich PR reagiert fischerAppelt auf die veränderten Markt- und vor allem Medienanforderungen. "PR ist zu einer Art Massenbewegung geworden, auf die Spitze getrieben durch die private Selbstdarstellung von Millionen via Facebook, twitter & Co. Vor diesem Hintergrund ist professionelle Public Relations heute eine der wichtigsten Kerndisziplinen der Kommunikation", sagt Andreas Fischer-Appelt, Inhaber der Agenturgruppe. Bernhard Fischer-Appelt ergänzt: "Die Art wie heute Themen gesetzt und kommuniziert werden, hat sich maßgeblich verändert - befeuert durch die Entwicklungen im Internet und die zunehmende Fragmentierung der Medienwelt. Public Relations muss daher umso mehr klare Worte und suggestive Bilder finden, um überzeugende Positionen zu schaffen und deutliche Pointen zu setzen."

Das Führungs-Team der neu aufgestellten Agentur fischerAppelt, relations besteht aus erfahrenen, langjährigen Managern der fischerAppelt Gruppe. So leitete Andreas Vill seit 2007 die Geschäfte von fischerAppelt, tv media in Stuttgart und war zuvor unter anderem in der Unternehmenskommunikation beim ProSieben Vermarkter MGM sowie der damaligen DaimlerChrysler AG tätig. Lars Cords ist Partner und Standortleiter von fischerAppelt Berlin. Er verantwortete als Pressesprecher unter anderem das Büro der preisgekrönten "Du bist Deutschland"-Kampagnen. Sabine Seifert leitet als Partnerin den Bereich Healthcare-Kommunikation in Hamburg und Frankfurt. Andreas Haas steuert seit 2008 die Geschäfte des Münchener Standorts der Gruppe. Zu seinen Aufgaben als neuer Sprecher der Geschäftsführung sagt Andreas Vill: "Unser vorrangiges Ziel mit fischerAppelt, relations ist es, zu schärfen statt zu glätten. Das heißt, Themen nicht weichzuspülen, sondern im richtigen Moment auch Mut zu klarer Kante zu beweisen. So kann Public Relations heute prägnante Akzente setzen und Profile aufbauen."

Andreas und Bernhard Fischer-Appelt kümmern sich als Vorstand der Agenturgruppe fischerAppelt AG zukünftig verstärkt um Innovationen und Neuerungen, die Zusammenarbeit der einzelnen Agenturen sowie strategische Positionierungsfragen. Außerdem werden sie auch weiterhin eng mit den einzelnen Agenturen zusammenarbeiten, eigene Mandate betreuen sowie in ausgewählte Projekte operativ eingebunden sein. "Mit dem Umbau von der Everpublic AG zur fischerAppelt AG vollziehen wir konsequent den Schritt zu einer breit ausgerichteten Agenturgruppe, in der die Verantwortung für die Spezialagenturen in die Hände von professionellen Managern gelegt ist", sagt Bernhard Fischer-Appelt. Andreas Fischer-Appelt ergänzt: "Wir als Inhaber fokussieren uns auf das Zusammenwirken der Disziplinen in der Agenturgruppe und die integrierte Kommunikation innerhalb der Föderation der Ideen. Die fischerAppelt AG steht daher gleichermaßen für Aktiengesellschaft, Agenturgruppe und Arbeitsgemeinschaft."

fischerAppelt AG

fischerAppelt ist die Föderation der Ideen. Mit spezialisierten Agenturen für die Disziplinen PR, Werbung, Design, Bewegtbild und Unternehmensberatung bündelt die Gruppe das komplette Kompetenzspektrum für integrierte Kommunikation. Zu fischerAppelt gehören die Agenturen fischerAppelt, relations (PR), fischerAppelt, ziegler (Finanzkommunikation), Ligalux (Design), fischerAppelt, profiling (Managementberatung), fischerAppelt, tv media (Bewegtbildkommunikation) und fischerAppelt, furore (Werbung). Mit einem Honorarvolumen von 26,8 Millionen Euro im Jahr 2008 gehört fischerAppelt zur Spitzengruppe im Markt der Kommunikationsagenturen. Die Agenturgruppe beschäftigt rund 225 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart und Wien. Der internationale Branchendienst Holmes Report kürte fischerAppelt 2008 zum begehrtesten Arbeitgeber unter PR-Agenturen in Kontinentaleuropa.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer