Dienstag, 06. Dezember 2016


Große Tigerenten-Jubiläumsparty am 6. September 2008 im Filmpark Babelsberg

(lifePR) (Potsdam, ) Seit dreißig Jahren begleitet die berühmte Tigerente Groß und Klein. Als die Tigerente vor genau 30 Jahren ihren ersten Auftritt hatte, war sie lediglich eine Nebenfigur:Im wohl berühmtesten Buch des Illustrators und Kinderbuchautoren Janosch,«Oh, wie schön ist Panama», begleitete das entenförmige Holzspielzeug mit den Tigerstreifen die Hauptfiguren Kleiner Tiger und Kleiner Bär auf ihrer Suche nach Panama.

Am Samstag, 6. September 2008, findet im FILMPARK Babelsberg ab 10.00 Uhr ein besonderer Tag rund um die Tigerente statt. Zur deutschlandweit einzigartigen Jubiläumsparty kommen zahlreiche Wegbegleiter der Tigerente nach Panama - Janoschs Traumland.

Im Dateianhang senden wir Ihnen unsere aktuelle Presse-Information und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns redaktionell berücksichtigen könnten.Gern senden wir Ihnen auf Wunsch honorarfreies Bildmaterial rund um unsere promineneten Gäste zu und stellen Ihnen bei Interesse Familienkarten zur Verlosung zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

pepcom startet Arbeiten für das neue Breitbandnetz in Lübben

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. - Neues Breitbandnetz für mehr als 3.000 Haushalte in Lübben - Glasfaserausbau in der Stadt mit Verlegung von 28 km Lichtwellenleitern - Modernisierungsarbei­ten...

Kultusfreiheit aber keine Religionsfreiheit auf der Arabischen Halbinsel

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die römisch-katholische Deutsche Bischofskonferenz hat in Berlin eine Arbeitshilfe vorgestellt, welche die Situation der Christen auf der Arabischen...

EU-Tagung mit religiösen Führungspersönlichkeiten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Religionsgemeinschaf­ten in Europa müssen sich für die gesellschaftliche Eingliederung von Migranten einsetzen, wissen aber, dass viele ihrer...

Disclaimer