Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68289

DAAD-Preis für Frans Mandeko

(lifePR) (Koblenz, ) Sehr gute Studienleistungen und soziales Engagement zeichnen Frans Mandeko aus. Zwei wichtige Gründe, warum der Indonesier den mit 1.000 Euro dotierten Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen erhält.

Der 21-Jährige stammt aus bescheidenen Verhältnissen und studiert Mechatronik an der Fachhochschule Koblenz. Der zielstrebige Student zeichnet sich durch eine gute Auffassungsgabe und großen Fleiß aus. In nur zwei Semestern hat er sich den Stoff der ersten vier Semester angeeignet und die entsprechenden Klausuren mit zum Teil sehr guten Ergebnissen bestanden. Mitte Oktober wird der Indonesier mit seiner Bachelorarbeit bei Airbus in Hamburg beginnen und im März sein Studium nach nur insgesamt vier Semestern abschließen - die Studienordnung sieht dafür sieben Semester vor. Trotz des schnellen Studiums blieb sein soziales Engagement nicht auf der Strecke. Frans Mandeko war u.a. als Tutor für die Studierenden des ersten Semesters tätig und beteiligte sich an der Betreuung des Koblenzer Solarbootcups, einem Wettbewerb, an dem Schülerinnnen und Schüler mit selbstgebauten solarbetriebenen Modellbooten teilnehmen. Der Indonesier engagiert sich in der Fachschaft seines Fachbereichs und ist in seiner Heimat aktives Mitglied von Legio Mariae, einer kirchlichen Organisation, die sich um die Belange armer Kinder kümmert. In seiner Freizeit liest, malt und schwimmt Frans Mandeko gerne. Darüber hinaus hat er großes Interesse an interkulturellen Begegnungen und Projekten.

Für seinen besonderen Einsatz in fachlicher wie menschlicher Hinsicht überreichte FH-Präsidentin Prof. Ingeborg Henzler im Rahmen der Erstsemesterbegrüßung jetzt den DAAD-Preis an Frans Mandeko.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer