Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159379

Top-Athleten beim TUIfly Marathon

(lifePR) (Hannover, ) Die schnelle Strecke beim TUIfly Marathon am 2. Mai in Hannover hat sich in der Szene der Top-Athleten rumgesprochen. "Die Rekordzeiten des Vorjahres haben aufhorchen lassen; viele Top-Athleten haben angefragt und wollen in Hannover laufen", berichtete Athleten-Manager Christoph Kopp, der für das größte niedersächsische Laufspektakel für die Verpflichtung der Spitzensportler verantwortlich ist: "Hinzu kommt, dass einige Spitzenläufer aufgrund des Flugchaos am letzten Wochenende nicht in Wien starten konnten und nun Hannover als Alternative gewählt haben."

So wird es in diesem Jahr ein breiteres Feld an Favoriten geben, als je zuvor. Unter anderem werden nach den bereite gemeldeten Samson Bungei, Ben Kimwole, Wilson Boit Kipketer und Edwin Kutto nun auch Samson Ramadhani (Tansania), der 5. der Marathon-Weltmeisterschaften von 2005 und Yussuf Sangoka (Kenia), der 2. des Turin-Marathon von 2007 den hannoverschen Streckenrekord aus dem Vorjahr von 2:10:47 in Angriff nehmen. Ramadhani kann dabei auf eine Bestzeit von 2:08:01; Sangoka auf 2:10:51 verweisen. Zudem hat mit Duncan Koech der Hannover-Sieger von 2008 seinen erneuten Start in der Landeshauptstadt angekündigt.

Auch bei den Frauen stehen alle Zeichen auf eine erfolgreiche Rekordjagd. Mit der Ukrainerin Kateryna Stetsenko, der Siegerin des Dublin-Marathon 2009 (2:31:21) und Georgina Rono (Kenia, 2:31:49) haben zwei Starterinnen eine deutlich unter dem Streckenrekord von 2:33:41 liegende persönliche Bestzeit vorzuweisen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BMW Motorsport absolviert viertägigen DTM Young Driver Test in Jerez de la Frontera

, Sport, BMW AG

Jerez de la Frontera (ES), 2. Dezember 2016. Im Rahmen des DTM Young Driver Tests in Jerez de la Frontera (ES) bot BMW Motorsport in dieser Woche...

"Ein Hocker für Golfer"

, Sport, ADVINOVA GmbH

Golf gilt als besonders gesunder Sport, aber für den Bewegungsapparat birgt er auch Gefahren. Besonders die Wirbelsäule ist beim Golfschwung...

Weltpremiere des BMW Art Car von John Baldessari auf der Art Basel in Miami Beach 2016

, Sport, BMW AG

Das BMW Art Car von John Baldessari feierte am 30. November, dem VIP Preview-Tag der diesjährigen Art Basel in Miami Beach, seine Weltpremiere....

Disclaimer