Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60771

Herrenausstatter engbers nutzt Online-Zahlsystem Paymaster

Zusammenarbeit mit easycash ausgeweitet

(lifePR) (Ratingen, ) Der Herrenausstatter engbers setzt auf die Internet-Bezahllösung Paymaster. Seit Ende Juni zahlen Modefreunde, die den engbers-Onlineshop nutzen, über das Internet-Zahlsystem der easycash GmbH.

Die Zusammenarbeit von engbers und easycash reicht bis zum Anfang der 90er Jahre zurück: So lange sorgt easycash bereits für reibungslose und sichere Zahlungen an den Kassenplätzen der bundesweit 250 Filialen. Um den buchhalterischen Aufwand zu minimieren, nutzt engbers außerdem den Forderungsankauf-Service des Ratinger Payment-Dienstleisters.

Kreditkartendaten in sicheren Händen dank PCI DSS-Zertifizierung

Mit dem Paymaster setzt das vom westfälischen Gronau aus geleitete Unternehmen nun auch die Online-Payment Lösung der easycash GmbH ein. Durchschnittlich annähernd 30.000 User nutzen monatlich das Angebot, auf den Webseiten des Qualitätsanbieters einzukaufen. "Bei der easycash GmbH wissen wir uns in sicheren Händen, schließlich nutzen wir die Lösungen der easycash schon seit Jahren in unseren Filialen", erklärt Alexander Küpers, zuständiger Projektleiter bei engbers. "Wir betrachten unseren Online-Shop als 251ste Filiale. Daher war dieser Schritt eine logische Konsequenz."

Kunden haben im engbers-Shop die Möglichkeit, per Lastschriftverfahren oder Kreditkarte zu zahlen. Insbesondere das Handling der dabei erhobenen sensiblen Daten muss höchsten Sicherheitskriterien entsprechen. Um dies zu gewährleisten, erfüllt easycashs Online-Bezahllösung Paymaster die strengen Anforderungen des PCI Security Standards Council und wird durch akkreditierte Auditoren jährlich zertifiziert. Die letzte Zertifizierung fand im Mai dieses Jahres statt und wurde vom britischen Unternehmen Trustwave Ltd. durchgeführt. Die Zulassung gemäß Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) umfasst sowohl die technische als auch die organisatorische Sicherheit des Handlings von Kartendaten.

"Schon jetzt steht für uns fest: Die Entscheidung für easycash als neuen Payment Service Provider war richtig. Die Integration in unser Shopsystem ging ohne Probleme vonstatten, die Abstimmungen und Umstellungen, auch hinsichtlich der wirklich herausfordernden Zeitplanung, verliefen absolut vorbildlich", beschreibt Küpers. "Innerhalb von drei Wochen war das System komplett umgestellt."

Ein Plus an Sicherheit: Kommunikation per SSL und replizierter Daten

Das Paymaster-System wird zentral gehostet, Transaktionsdaten aus dem Online-Shop werden vom engbers-Server an die beiden easycash Rechenzentren übertragen. Dies geschieht verschlüsselt im Secure Socket Layer-Standard (SSL). Sämtliche Daten werden - wie auch die POS-Zahlungen im Netz von easycash - in zwei voneinander unabhängigen Rechenzentren gespeichert. Ist eines nicht erreichbar oder fällt eines aus, springt das jeweils andere ein; so bleibt die größtmöglichste Verfügbarkeit gewährleistet.

"Wir freuen uns über das von engbers über Jahre entgegengebrachte Vertrauen. Schließlich ist es das Urteil unserer Kunden, an dem wir uns messen lassen wollen. Deshalb orientieren wir unsere Investitionen an den Bedürfnissen unserer Kunden und des Marktes", kommentiert Jochen Freese, Mitglied der Geschäftsleitung der easycash GmbH und verantwortlich für Vertrieb und Marketing. "Hohe Priorität genießt dabei die Weiterentwicklung und Implementierung neuester Anforderungen für die Sicherheit in der Transaktionsverarbeitung und die Bekämpfung von Kartenmissbrauch, im Online-Bereich genauso wie am POS."

Ingenico Payment Services GmbH

Kernkompetenz der easycash loyalty solutions GmbH ist die Entwicklung, Implementierung und Betreuung individueller Kundenkartenprogramme. Von Gutschein-, Bonus- sowie Private Label-Karten bis hin zu Marketing Services bietet das Unternehmen leistungsfähige Lösungen zur Bestandskundenpflege und Neukundengewinnung. Mit OPAL hat der Spezialist für Kundenbindungsmanagement eine webbasierte, währungsübergreifende und mehrsprachige Software-Plattform entwickelt, die maßgeschneiderte und effiziente Prozesse ermöglicht.

Der Marktführer für Kundenbindungskonzepte in Deutschland betreibt europaweit eine Vielzahl unterschiedlichster Programme mit insgesamt mehr als 12 Mio. Kundenkonten und über 100 Mio. Zahlungs- und Bonustransaktionen jährlich. Das in Hamburg ansässige Unternehmen beschäftigt 76 Mitarbeiter. Seit September 2007 ist es Teil der easycash Gruppe, die sich durch ihr umfassendes Full-Service-Portfolio als kompetenter Partner und bevorzugter Ansprechpartner des Handels positioniert.

Diese E-Mail ist kein Spam. Sie erhalten diese Mail als Pressemitteilung der easycash loyalty solutions GmbH. Wenn Sie zukünftig keine Pressemitteilungen der easycash loyalty solutions GmbH mehr erhalten möchten, senden Sie uns bitte ein E-Mail.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Lean & Green"-Gewinner gekürt

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Effizienz, Kostenvorteile und eine schlanke Produktion: Am 5. Dezember kürten die Beratungsunternehmen Growtth Consulting Europe und Quadriga...

Maria verteidigt ihr Glück – jetzt auch gedruckt - E-Book von Peter Ahnefeld bei EDITION digital nun auch als Buch

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Mit dieser Neuerscheinung bereitet die EDITION digital aus Godern bei Schwerin sowohl Lesern als auch Autor Peter Ahnefeld gleichermaßen ein...

Ralf Schnelle neuer Geschäftsführer der TP Industrial Deutschland GmbH

, Medien & Kommunikation, Pirelli Deutschland GmbH

Ralf Schnelle (47) übernahm zum 01. Dezember 2016 die Geschäftsführung der TP Industrial Deutschland GmbH, Breuberg. Er folgt in dieser Funktion...

Disclaimer