Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151493

OB Elbers wirbt auf der ITB für Düsseldorf

(lifePR) (Düsseldorf, ) Oberbürgermeister Dirk Elbers präsentierte heute die Landeshauptstadt Düsseldorf auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin als ereignisreiche Kultur- und Eventmetropole. "Düsseldorf hat der Krise bislang getrotzt. Erneut über 3 Millionen Übernachtungen zeigen eine stabile Lage im Reisesegment. Das ist neben der traditionell hohen Frequentierung im Geschäftsreiseverkehr besonders dem immer weiter an Bedeutung gewinnenden Städtetourismus in Düsseldorf zu verdanken. Wir sind in beiden Bereichen hervorragend aufgestellt und kompensieren dadurch jeweils etwaige Einbrüche", sagte OB Elbers auf der gemeinsamen Pressekonferenz von Düsseldorf, Köln und Bonn. Mit der Quadriennale, dem Schumannfest, der größten Kirmes am Rhein oder der Wiedereröffnung der Kunstsammlung NRW K20 am 10. Juli, lockt die Rheinmetropole das ganze Jahr über mit hochkarätigen Veranstaltungen. Daneben werden 2010 wieder wichtige Leitmessen in Düsseldorf stattfinden und zusätzlich hunderttausende Messegäste nach Düsseldorf locken.

Passend zum Jahresmotto "Creative Germany" der Deutschen Zentrale für Tourismus, die den Fokus diesmal auf den Ideen- und Einfallsreichtum der jeweiligen Reiseziele richtet, warb OB Elbers auch für die junge Düsseldorfer Kreativszene, die gerade in jüngster Vergangenheit auf sich aufmerksam machen konnte. "Wir möchten Touristen wie Geschäftsreisenden unsere herausragenden jungen Kreativen näher bringen. Ausstellungen aufstrebender Künstler, junge Designer und lebendige Trendviertel beleben nachhaltig unsere Stadt." Aber auch Veranstaltungen wie die Quadriennale, das Schumannfest, das Festival "Oper und Ballett am Rhein für alle" oder die Japan-Woche 2011 seien Düsseldorfer Events, die der Kreativität der Stadt entspringen, betonte er.

Gemeinsam mit Dr. Eva-Maria Illigen-Günther, Geschäftsführerin der Düsseldorf Marketing und Tourismus GmbH (DMT), warb OB Elbers am 750 Quadratmeter großen Messestand (Stand 103, Halle 8.2) für die Rheinmetropole und führte Gespräche mit den zahlreichen Fachbesuchern und touristischen Entscheidungsträgern. "Düsseldorf zeigt sich mit seiner ganzen Vielfalt dem internationalen Publikum", freute sich Illigen-Günther. Flächen werden durch die DMT angemietet und es entsteht eine einheitliche und professionelle Präsentations-Plattform für Museen, Hotels, Sehenswürdigkeiten sowie Veranstalter. Beliebt und seit Jahren bewährt ist auch das eigene Kulturcafé. Dr. Illigen-Günther: "Hier knüpfen und pflegen wir wichtige Kontakte - und das alles in entspannter Atmosphäre."

Auch im vergangenen Jahr wurde mit 3,2 Millionen Übernachtungen trotz Wirtschaftskrise und schwachem Messejahr die magische Marke von drei Millionen geknackt. Für Dr. Illigen-Günther ein Zeichen dafür, dass Düsseldorf nicht allein vom Geschäftsreiseverkehr abhängig ist: "Die Übernachtungszahlen von 2009 sind ein Indikator dafür, dass unsere Marketingstrategie greift, dass sich der Städtetourismus in Düsseldorf immer größerer Beliebtheit erfreut und weiter an Bedeutung gewinnt." Seit 2003 erhöhte sich die Zahl der Übernachtungen in Düsseldorf von knapp 2,3 Millionen auf über 3,2 Millionen im Jahr 2009. Dies entspricht einer Steigerung von fast 40 Prozent in wenigen Jahren. Seit 2007 zählt die Rheinmetropole pro Jahr mehr als 3 Millionen Übernachtungen in den Hotels. Und auch in diesem Jahr ist die DMT wieder optimistisch, dass diese Marke erneut zu erreichen ist. Denn mit der K, Tube/wire und dem "Menü der Extraklasse" aus hogatec, InterCool, InterMeat und InterMopro werden 2010 wieder wichtige Leitmessen in Düsseldorf stattfinden.

Die NRW-Landeshauptstadt präsentiert sich auf der ITB noch bis Sonntag mit der Rekordzahl von 70 Partnern. Der Gemeinschaftsstand der Städte Düsseldorf, Köln und Bonn wird traditionell unter Führung der DMT organisiert. Die 44. ITB findet vom 10. bis 14. März in Berlin statt. Sie ist die weltweit führende Fachmesse der internationalen Tourismuswirtschaft und die größte Reisemesse für Endverbraucher. Alljährlich werden auf der ITB Berlin Umsätze in der Größenordnung von rund fünf Milliarden Euro generiert.

www.duesseldorf-tourismus.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Clever reisen! - Blitztest: Ryanair Holidays bis zu 642 Euro teurer als TUI & Co

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Was wird geboten? Schwerpunktziele sind die Kanaren, Mittelmeer und europäische Städtereisen. Die Angebote werden in Kooperation mit dem spanischen...

Rheuma-Therapie: In Bad Füssings legendären Thermen die Schmerzen einfach "wegbaden"

, Reisen & Urlaub, Kur- & GästeService Bad Füssing

800.000 Deutschen leiden unter Rheuma. Vier Milliarden Euro müssen nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie jedes Jahr für...

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Disclaimer