Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 542714

Prof. Dr. Marcus Hoffmann zum Prorektor an der DHBW Heidenheim ernannt

(lifePR) (Heidenheim, ) Die Duale Hochschule Baden-Württemberg hat Herrn Prof. Dr. Marcus Hoffmann mit Wirkung zum 2. Juni 2015 zum Prorektor der DHBW Heidenheim ernannt.

"Ich gratuliere Prof. Dr. Hoffmann sehr herzlich zur Ernennung", so Prof. Manfred Träger, Rektor der DHBW Heidenheim. "Mit ihm haben wir einen hoch motivierten und engagierten Kollegen für dieses Amt gewinnen können".

Von 1998 bis 2009 arbeitete Hoffmann als Leiter Marketing bzw. Leiter Marketing/Vertrieb in international ausgerichteten Unternehmen. Seit 2010 ist er an der DHBW tätig. Zunächst als Stiftungsprofessor für Industriegütermarketing an der DHBW Mosbach, arbeitete er seit 2012 als Studiengangsleiter des Studiengangs BWL-Industrie an der DHBW Heidenheim. Dort baute er den 2014 mit 25 Studierenden gestarteten Studiengang BWL-International Business auf. Bereits 2012 wurde er zum Dekan des Studienbereichs Wirtschaft am Standort Heidenheim gewählt. Als Mitglied der Hochschulleitung wirkte er maßgeblich an der erfolgreichen Entwicklung des Standortes mit und engagierte sich in zahlreichen Ausschüssen, wie z. B. der Fachkommission Wirtschaft der DHBW.

Die Position des Prorektors beinhaltet für Marcus Hoffmann neue Führungsaufgaben. Neben den bestehenden Aufgaben als Dekan der Fakultät Wirtschaft ist er innerhalb des Rektorats künftig zuständig für den Bereich Studium und Lehre sowie das Qualitätsmanagement. "Mein Ziel ist es, im Dialog mit den Studierenden und meinen Kollegen/innen aus allen drei Fakultäten das duale Studienkonzept bedarfsorientiert weiterzuentwickeln. Dazu ist eine kontinuierliche Abstimmung der DHBW-weiten Projekte mit den lokalen Interessen erforderlich", so Hoffmann.

Mit der Ernennung von Prof. Dr. Hoffmann stehen dem Rektor nun zwei Prorektoren zur Seite. Neben Prof. Dr. Hoffmann ist Prof. Dr. Andreas Mahr seit knapp 10 Jahren festes Mitglied des Rektoratsteams.

Prof. Reinhold R. Geilsdörfer, der Präsident der DHBW, gratuliert sehr herzlich: "Diese Ernennung zum Prorektor ist eine großartige Bestätigung der erfolgreichen Arbeit von Prof. Hoffmann, der sich bisher bereits in verschiedenen Gebieten sehr für die Weiterentwicklung unserer Hochschule engagiert hat. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Technische Hochschule Wildau und IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar 2017 Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft,...

Abschied nach einem langen Weg

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Rund 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet waren Zeugen, als die Dekanin des ‚Chinesisch Deutschen...

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Disclaimer