Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 134474

Die globale Finanzkrise - wie geht's weiter?

Amerikanischer Professor zu Gast bei der Veranstaltungsreihe "Duale Hochschule im Dialog"

(lifePR) (Heidenheim, ) Professor Alan Reichert von der Cleveland University in Ohio wird an der Dualen Hochschule Heidenheim zu Fragen der globalen Finanzkrise referieren. Der ausgewiesene Experte für "Banking and Finance" wird auf der Vortragsveranstaltung die Hauptursachen der Finanzkrise betrachten sowie mögliche Frühwarnindikatoren für systematische Risiken identifizieren und Spielregelen staatlichen und wirtschaftlichen Handels zur Vermeidung zukünftiger Krisen diskutieren.

Die Veranstaltung findet am 3. Dezember um 17 Uhr an der Dualen Hochschule Heidenheim, Wilhelmstr. 10, Raum 102 statt. Anmeldungen bei Michaela Timeus: Tel.: 07321/38-1862, E-Mail: timeus@dhbw-heidenheim.de)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BA warnt vor gefälschten E-Mails

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Internet-Nutzer können gefälschte E-Mails mit schädlichen Anlagen oder Links erhalten. Diese E-Mails können mit vertrauenswürdig erscheinender...

Berufliches Spektrum mit Ausbilderschein erweitern

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer seine Kompetenzen erweitern will, sollte sich durch den Ausbildereignungssch­ein die Berechtigung zum Ausbilden erwerben. In Deutschland...

Fachwirte (IHK) gesucht – beste berufliche Aussichten im Winter

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Die Palette an Fachwirten wächst stetig – immer mehr steigt die Nachfrage nach den Meistern ihres Fachs. Auch der Staat hat ein hohes Interesse...

Disclaimer