Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155352

Über 700 Konkurrenten überrundet: Oberkircher Spätburgunder fliegt mit Lufthansa

(lifePR) (Achern, ) Das Rennen für deutschen Spätburgunder bei der Lufthansa konnte die Oberkircher Winzergenossenschaft für sich entscheiden. Mit und für die Lufthansa hatte das Deutsche Weininstitut, DWI, erstmalig die Lieferung von deutschem Spätburgunder ausgeschrieben. Angeboten wurden daraufhin über 700 Weine, von denen 100 in die Blindverkostung kamen. Ausgewählt wurde schließlich eine 2009 Spätburgunder Spätlese von der Oberkircher Winzergenossenschaft. 20.000 Flaschen darf der Weinerzeuger aus der mittelbadischen Ortenau liefern und erhielt die entsprechende Urkunde von Monika Reule, DWI Geschäftsführerin, auf der ProWein, der wichtigsten Weinausstellung in Deutschland, die kürzlich in Düsseldorf stattfand, überreicht. Der Wein wird ab Herbst 2010 auf den Langstreckenflügen der Lufthansa in der Business Class angeboten.

Markus Ell, geschäftsführender Vorstand Oberkircher Winzergenossenschaft: "Wir freuen uns besonders über diesen Zuschlag. Denn zuvor schon durften wir bei der Lufthansa Grauburgunder liefern. So können wir bei der erstmaligen Ausschreibung für Spätburgunder den Anschluss halten." Text: Dieter Simon

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GFFA 2017 - die Berliner Welternährungskonferenz und G20- Agrarministertreffen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Zum Startschuss der Internationalen Grünen Woche 2017 finden an ihrem Eröffnungswochenende gleich zwei der Höhepunkte im Messegeschehen statt....

ADRA betreut neues Flüchtlingslager in Griechenland

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland wird ein neues Flüchtlingslager in Ktima Iraklis im Norden Griechenlands...

Verdienstkreuze für Professoren der FH Lübeck

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Am 16.01.2016 wurden Prof. Dr. Hans-Dieter Reusch und Prof. M.S. Dipl.-Ing. Dr. rer. nat. h.c. (mult.) Rudolf Taurit von der Fachhochschule Lübeck...

Disclaimer