Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62885

Neue Fernwärmeleitungen in der Seminarstraße

(lifePR) (Dresden, ) Die DREWAG verlegt im Zeitraum 27.08.08 bis 30.10.08 neue Fernwärmeleitungen in der Seminarstraße.

Der Neubau des 2-Leitersystems auf ca. 450 Metern sowie die Erneuerung der Hausanschlüsse erfolgt in Kunststoffmantelrohrleitungen mit einer Nennweite von DN 250 (Durchmesser 25 cm), welche direkt im Erdreich verlegt werden.

Diese Transportleitung liefert eine Wärmeleistung von ca. 25 MW in das gesamte Wohngebiet der Dresdner Friedrichstadt. Größter Abnehmer ist dabei das Krankenhaus Dresden Friedrichstadt mit einer Wärmeleistung von 5 MW.

Die DREWAG ist bemüht, die Einschränkungen während der Baumaßnahme für die Anwohner so gering als möglich zu halten. Bei der Versorgung mit Fernwärme kann es zu kurzzeitigen Unterbrechungen kommen, welche aber rechtzeitig durch die DREWAG bekannt gegeben werden.

Die Neuverlegungen im Gelände des Krankenhauses Dresden Friedrichstadt sind bereits zu 80% abgeschlossen.

Die DREWAG investiert rund 400 TEUR in dieses Projekt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer Mieter: Roche PVT bezieht Gebäude auf dem Salamander-Areal

, Bauen & Wohnen, IMMOVATION Immobilien Handels AG

Im vierten Quartal 2016 wird die Firma Roche PVT GmbH mit ihrer Research & Development Abteilung rund 4.000 qm Bürofläche auf dem Salamander-Areal...

FLiB, AIBAU und Fraunhofer IBP legen Forschungsbericht zu Luft-Lecks vor

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Eine einfache und zuverlässige Faustformel zum Bewerten von Luft-Leckagen in Gebäuden kann es nicht geben. Dafür sind die Wirkungsweisen vorhandener...

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Disclaimer