Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69134

"Angezählt ... ansonsten heiter"

Live aus dem Boxring Deutschland / Premiere im Kabarett-Theater "Die Stachelschweine" am 19.10.08

(lifePR) (Berlin, ) Jeder gegen jeden und alle nur für sich - in Zeiten von Hartz IV, Massenentlassungen und Globalisierung teilt sich die Gesellschaft zunehmend in Gewinner und Verlierer. Nur wem es gelingt, sich durchzuboxen, der hat das Zeug zum Champion. Von der Wiege bis ins Rentenalter heißt es daher Zuschlagen, Einstecken können, Antäuschen, Stehvermögen haben und zur rechten Zeit in Deckung gehen. Wer Schwäche zeigt wird angezählt und läuft Gefahr k.o. zu gehen.

Dass man dem alltäglichen Kampf in unserem Land durchaus auch eine komische Komponente abgewinnen kann, beweist das um zwei neue Mitglieder verstärkte Ensemble der "Stachelschweine" unter der Regie von Anke Gregersen im diesjährigen Programm. In ihrem kabarettistischen "Trainingscamp" im Europa-Center zeigen Janina Isabell Batoly, Birgit Edenharter, Holger Güttersberger, Detlef Neuhaus und Benjamin Plath unter der musikalischen Leitung von Roland Mell (alternierend Jörg Straßburger) Live aus dem Boxring Deutschland, dass Lachen letztendlich die beste Strategie für ein erfolgreiches Überleben ist. Ring frei für die nächste Runde..

Premiere: Sonntag, 19.10. 08, 18.00 Uhr (Beschränkter Kartenverkauf)
Öffentliche Generalprobe: Donnerstag, 16.10.08, 20.00 Uhr Voraufführungen: Freitag, 17.10., 20.00 Uhr/Samstag, 18.10.08, 18.00 + 21.00 Uhr

Regie: Anke Gregersen, Musik: Roland Mell/Jörg Straßburger Mit: Janina Isabell Batoly, Birgit Edenharter, Holger Güttersberger, Detlef Neuhaus und Benjamin Plath
Eintrittspreise bis Ende Nov.: Di - Do 11,50¤ - 24¤, Fr/Sa/Feiertage 13,50¤ - 26¤

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nur noch zwei Vorstellungen: Spiegelungen

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Freitag, 27. Januar und Freitag, 03. Februar sind die beiden letzten Vorstellungen des Dreiteilers SPIEGELUNGEN am Staatstheater Darmstadt...

»Web Residencies 2017« - Eine Kooperation von Akademie Schloss Solitude und ZKM

, Kunst & Kultur, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

2017 schreiben die Akademie Schloss Solitude, Stuttgart und das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe gemeinsam drei Calls für »Web...

Zum letzten Mal! Der Nackte Wahnsinn

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Michael Frayns 'Mutter aller Komödien' liefert seit der Premiere im November 2015 einen humorvollen Blick hinter die Kulissen einer fiktiven...

Disclaimer