Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 541814

Stadt, Land, Netz: Musiktherapie gegen Tinnitus aus Hamburg

"Deutschland - Land der Ideen" und Deutsche Bank zeichnen mit "Tinnitracks - Lieblingsmusik gegen Tinnitus" eine wegweisende Idee für eine digitale Welt aus

(lifePR) (Berlin/Hamburg, ) Am Dienstag, dem 2. Juni 2015, wird die Sonormed GmbH für ihre therapeutische Innovation "Tinnitracks − Lieblingsmusik gegen Tinnitus" im bundesweiten Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" als Preisträger geehrt. Zum Thema "Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt" liefert das Projekt in der Kategorie Gesellschaft eine Antwort auf die Frage, wie durch den Einsatz moderner internetgestützter Technologien neue Wege in der Gesundheitsversorgung gegangen werden können und dadurch die Digitalisierung der Branche voran getrieben wird.

Die Auszeichnung nehmen die Sonormed-Gründer Jörg Land, Matthias Lanz und Adrian Nötzel, von Oliver John, Deutsche Bank, entgegen.

Über den "Ausgezeichneten Ort"

Rund drei Millionen Deutsche leiden an Tinnitus. Das Piepen oder Klirren im Ohr entsteht, wenn überaktive Nervenzellen im Hörzentrum dem Gehirn den störenden Ton vorgaukeln. Die Firma Sonormed hat eine Digital-Health-Lösung entwickelt, die diese Zellen ausbremsen kann. Tinnitracks, ein klassifiziertes Medizinprodukt, filtert aus Musik die individuelle Tinnitus-Frequenz heraus. Diese wird vom Hörakustiker oder HNO-Arzt festgestellt. Der Betroffene gibt sie online oder in die Tinnitracks-App ein und wählt die Songs aus seinem eigenen Archiv aus. Die Software überprüft das Therapiepotenzial der Lieder und filtert in Echtzeit die Tinnitus-Frequenz heraus. Dann ist alles einfach: Täglich 90 Minuten Zuhören über einen Zeitraum von mindestens vier Monaten kann schon eine spürbare Besserung bringen − ohne Hörgerät, Vor-Ort-Therapie oder komplizierte Software.

Das prämierte Projekt ist einer der 100 Preisträger des Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen". Im Wettbewerbsjahr 2015 zeichnen die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank gemeinsam Ideen und Projekte aus, die das Potenzial von Digitalisierung und Vernetzung nutzen und vorantreiben. Mehr Informationen zu allen Preisträgern finden Sie unter www.ausgezeichnete-orte.de, weitere Preisträger aus Hamburg in der Deutschlandkarte.

Ihre Ansprechpartnerinnen:

HOSCHKE & CONSORTEN Public Relations GmbH
Marta Iza / Christina Siebels
Tel. 040 / 36 90 50-45 / -58
Mail m.iza@hoschke.de / c.siebels@hoschke.de
www.tinnitracks.com

Hinweis für die Redaktionen:

2. Juni 2015, 08:30 Uhr Kleines Frühstück,
09:00 Uhr Begrüßung durch Jörg Land, Geschäftsführer der Sonormed GmbH,
09:15 Uhr Preisverleihung „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ 2015 und Pressefoto,
Veranstaltungsort: Sonormed GmbH, Neuer Kamp 30 (Etage 21), 20357 Hamburg

Weitere Informationen

Engagierte Partner: "Deutschland - Land der Ideen" und die Deutsche Bank

"Deutschland - Land der Ideen" ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI). Gemeinsam engagieren sich Partner aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft dafür, weltweit für die Attraktivität des Standorts Deutschland zu werben und Innovationen aus Deutschland zu mehr Bekanntheit im In- und Ausland zu verhelfen.

Die Deutsche Bank ist Nationaler Förderer des Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" und seit 2006 Partner der Initiative "Deutschland - Land der Ideen". Ziel der Bank ist es, den wichtigsten Rohstoffen Deutschlands - den Ideen in den Köpfen der Menschen - eine Bühne zu geben und damit ihren Heimatmarkt zu fördern. Mit dem Wettbewerb, der aus der Veranstaltungsreihe "365 Orte im Land der Ideen" hervorgegangen ist, stärkt die Deutsche Bank die Innovationskraft Deutschlands.

Detaillierte Informationen zum Thema Digitalisierung in Form von Interviews, Multimediareportagen und aktuellen Studien erhalten Sie auf dem Themenportal www.deutschland-vernetzt.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aufgrund des sensationellen Erfolgs auch 2017 wieder: The QUEEN Night - die Musik-Show - Allgäuer Freilichtbühne - 27. August 2017 - 19 Uhr

, Musik, VH-Konzerte

www.queen-night.de The QUEEN Night zeigt die musikalische Erfolgsstory der Gruppe QUEEN von den Anfängen bis zum Tod von Freddie Mercury....

Letzte Sonntags-Matinee 2016 in Birkenried

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Helt Oncale ist ein meisterhafter Gitarrist, Fiddler, Mandolinist, Banjospieler und Songschreiber aus dem US-Bundesstaat Louisiana. Musikalische...

"Töne sind höhere Worte"

, Musik, Hochschule für Musik und Tanz Köln

Seit mehreren Jahren findet im Dezember in der Hochschule für Musik und Tanz Köln eine Claviernacht statt, die sich jeweils einem zuvor ausgewählten...

Disclaimer