Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156173

Höhner: "Himmel Hoch High" / Nur am 15. November 2010

Das Deutsche Theater München veranstaltet eine Produktion von der KBK Konzert- und Künstleragentur GmbH

(lifePR) (München-Fröttmaning, ) "Da simma dabei, dat is prima, Viva Colonia", schallte es am 30. November 2009 durchs Deutsche Theater. Die Höhner waren zu Gast und rockten das Zelt in Fröttmaning. Neben bekannten Hits und Partykrachern gab es aber auch neue Songs des druckfrischen Albums "Himmel Hoch High" zu hören. Im Rahmen der gleichnamigen Tour machen die Höhner nach ihrem umjubelten Konzert 2009 knapp ein Jahr später nun erneut Station im Deutschen Theater.

Stetig und unaufhaltsam nach oben ist die Karriere der Höhner, die auf eine 35-jährige Karriere zurückblicken können, verlaufen. Längst ist den einstigen Lokalmatadoren aus Köln der Quantensprung geglückt zu landesweit gefeierten Entertainern der guten Laune und gefühlvollen Balladen. Nachdem ihr "Viva Colonia" die Hymne in den hiesigen Fußballstadien, dem Oktoberfest und auf allen Skipisten geworden ist, haben sie Anfang 2007 mit "Wenn nicht jetzt, wann dann?" den Titelsong der deutschen Handball- Weltmeister geliefert.

"Da geht immer noch mehr", heißt nun der erste Titel des aktuellen Albums und gibt gleichzeitig die Richtung an, in die sich die Höhner bewegen. Es geht weiter voran, es geht weiter bergauf lautet die Botschaft. Und mit dem neuen Album stellen sie einmal mehr auch unter Beweis, dass sie neben mitreißender Partymusik auch die nachdenklichen Töne bestens beherrschen. Die dreizehn Songs des neuen Albums speisen sich aus der Bobachtungsgabe des Kölner Sextetts - aus den kleinen, wie den großen Dingen des Lebens, dem Persönlichen und dem Politischen, aus den Menschen in der Mitte und denen am Rande der Gesellschaft. Die Songs der Höhner stehen für das, was jeden angeht. Die Liebe zum Leben, zum Feiern und den Mitmenschen gegenüber ist dabei ebenso wichtig wie die Wahrung einer gewissen selbstironischen Distanz, die stärker als bislang signalisiert, dass die Höhner bei sich selbst angekommen sind.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Faust

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 28. Januar feiert Gounods Oper FAUST in der Regie von Karsten Wiegand Premiere im Staatstheater Darmstadt. Der alte Doktor Faust...

Lesung mit Katja Riemann

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit seinem Roman über die Geschichte der Philosophie begeisterte Jostein Gaarder Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Gaarder unternimmt...

Heinz Holliger im Gespräch - Heinz Holliger in Concert

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Fächerübergreifende und praxisorientierte Kooperationen liegen der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden sehr am Herzen. Dabei spielt...

Disclaimer