Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156129

13 Deutsche in IOC-Kommissionen - Bach sitzt zwei Gremien vor

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Angeführt von DOSB-Präsident Thomas Bach gehören 13 Deutsche für die kommenden zwölf Monate den Kommissionen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) an, die in dieser Woche bekannt gegeben worden sind. Dabei sitzt IOC-Vizepräsident Thomas Bach der Juristischen Kommission und der Kommission für Sport und Recht vor.

Athletenvertreterin Claudia Bokel, zweites deutsches IOC-Mitglied, zählt zur neuen Entourage-Kommission, die auf Empfehlung des Olympischen Kongresses im vergangenen Oktober in Kopenhagen gegründet worden ist, um sich mit den Belangen von Trainern und Betreuern zu beschäftigen.

Ausgeschieden aus den IOC-Kommissionen ist wegen Erreichens der Altersgrenze (80 Jahre) Walther Tröger, der die Kommission Sport für alle von 1990 bis 2010 führte und jetzt IOC-Ehrenmitglied ist.

Die 13 Deutschen in IOC-Kommissionen:

Athletenkommission: Claudia Bokel (IOC-Mitglied, ehemalige Fecht-Weltmeisterin)

Kommission für Kultur und Olympische Erziehung: Dr. Karl Lennartz (Sporthistoriker), Prof. Dr. Norbert Müller (Sporthistoriker Universität Mainz), Klaus Schormann (Präsident des Weltverbandes für Modernen Fünfkampf und des Deutschen Verbandes für Modernen Fünfkampf)
Entourage-Kommission: Claudia Bokel Juristische Kommission: Thomas Bach, Vorsitzender (Fecht-Olympiasieger, IOC-Vizepräsident und DOSB-Präsident))
Marketing Kommission: Thomas Bach Pressekommission: Sven Busch (Sportchef der dpa)
Radio/TV-Kommission: Stefan Kürten (European Broadcasting Union/EBU)
Kommission für Sport und Umwelt: Roland Baar (ehemaliger Ruder-Weltmeister und Medaillengewinner bei Olympischen Spielen), Josef Fendt (Präsident Internationaler Rennrodel-Verband)
Kommission für TV-Rechte/Neue Medien: Thomas Bach Frauenkommission: Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper (DOSB-Vizepräsidentin)
Kommission für Sport und Recht: Thomas Bach, Vorsitzender, Matthias Berg (elfmaliger Paralympics-Sieger)
Kommission Sport für alle: Walter Schneeloch (DOSB-Vizepräsident), Wolfgang Baumann (Generalsekretär TAFISA)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Benefizkonzert für Brot für die Welt am 3. Advent

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg, Landesstelle Brot für die Welt, lädt zum festlichen Benefizkonzert des Stuttgarter Kammerorchesters für Brot...

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

(Auch) morgen Kinder wird’s nix geben – Unterhaltsreform 2017

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab 1. Januar 2017 soll der Unterhalt für Trennungskinder unter bestimmten Voraussetzungen auch bis zum 18. Lebensjahr gezahlt werden. Ob dieser...

Disclaimer