Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155701

ARGE Baurecht informiert: Expertentipp für private Bauherren im April 2010

ARGE Baurecht: Handwerkerrechnungen steuerlich absetzen

(lifePR) (Berlin, ) Ende Mai müssen alle Bundesbürger wieder ihre Steuererklärung abgeben. Wer in den nächsten Wochen seine Unterlagen dazu vorbereitet, der sollte die Handwerkerrechnungen für Modernisierungsarbeiten und Reparaturen am eigenen Haus nicht vergessen. Daran erinnert die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im Deutschen Anwaltverein (DAV). Für alle ab dem 1. Januar 2009 ausgestellten Rechnungen können 20 Prozent von maximal 6.000 Euro pro Jahr von der Steuerschuld abgezogen werden. Das entspricht einer Ersparnis von 1.200 Euro. Steuerlich geltend machen können Hausbesitzer allerdings nur die reinen Lohn- und Arbeitskosten, nicht das verbaute Material! Außerdem muss eine ordentliche Rechnung vorliegen, in der Lohn- und Materialkosten getrennt aufgeführt sind. Diese Rechnung muss per Überweisung beglichen werden - nicht bar auf die Hand. Beides, sowohl Rechnung als auch Überweisungsbeleg, muss der Steuerpflichtige dem Finanzamt vorlegen können. Natürlich dürfen Hausbesitzer auch mehrere Rechnungen verschiedener Handwerker bis zum Höchstbetrag von 6.000 Euro Lohnkosten sammeln und zusammen beim Finanzamt einreichen. Weitere Informationen unter www.arge-baurecht.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Disclaimer