Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 66455

Sicher im Ausland: DERPART TRAVEL SERVICE und Result Group schnüren Schutzpaket für Geschäftsreisende

(lifePR) (Frankfurt, ) DERPART TRAVEL SERVICE verbessert die Sicherheit von Geschäftsreisenden. In Kooperation mit der Result Group stehen DERPART-Kunden ab sofort umfangreiche Leistungen im Bereich Travel Security Management zur Verfügung. Ziel des neuen Angebots an Unternehmen ist die Optimierung der Sicherheit vor, während und nach einer Geschäftsreise. Dabei lassen sich diverse Leistungen je nach Bedarf zusammenenstellen.

Krisenprävention vor der Reise
Experten der Result Group bewerten in einem ersten Schritt das Gefahrenpotenzial für den jeweiligen Kunden, um eine optimale Lösung anbieten zu können. In die Analyse fließen detaillierte Informationen über die infrage kommenden Länder ein, z. B. deren Gefahrenpotenzial. Darüber hinaus berücksichtigen die Experten, welche Sicherheitsmaßnahmen in den Firmen bereits umgesetzt werden.

Vor Reiseantritt werden Sicherheitstrainings durchgeführt, um die Geschäftsreisenden für mögliche Risiken im Ausland zu sensibilisieren. Teilnehmer erlernen dabei Verhaltensweisen zum Selbstschutz sowie zur Vermeidung von Gefahrensituationen. Auch interkulturelle Trainingsseminare gehören zur Prävention und helfen, Missverständnisse und unerwünschtes Verhalten vor Ort zu vermeiden. Erste-Hilfe-Trainings runden das Portfolio an Leistungen im Vorfeld der Reise ab.

Betreuung während der Reise
Bei der Betreuung von Geschäftsreisenden im Ausland setzt DERPART bei Bedarf auf die Begleitung durch ausgebildete Spezialisten wie ehemalige Angehörige deutscher Sicherheitsinstitutionen (z. B. Bundeswehr, BKA). Ein leistungsfähiges Traveller Tracking hilft, den Aufenthaltsort zu bestimmen und im Ernstfall Evakuierungsmaßnahmen einzuleiten.

Die Firmen erhalten zudem Zugriff auf diverse Stand-By- und Beratungsdienstleistungen. Dazu zählen eine Hotline, die Einrichtung eines Krisenstabs sowie Unterstützung bei der Pressearbeit .

Post Trip Unterstützung
Das Reisesicherheitskonzept von DERPART bietet Betroffenen und Angehörigen auch nach der Rückkehr Unterstützung und verrmittelt z. B. Spezialisten zur Behandlung von posttraumatischen Störungen. Darüber hinaus erhalten die Firmen im Nachhinein ein Resümee der Vorfälle sowie eine lückenlose Beurteilung der eingeleiteten Maßnahmen.

Hans-Jürgen Gutleben über die neuen Travel Security Leistungen: "Das Angebot von DERPART und der Result Group geht weit über übliche Assist-Maßnahmen während der Reise hinaus. Im Mittelpunkt bei DERPART TRAVEL SERVICE steht die Krisenprävention. Gut informierte und geschulte Mitarbeiter können viele Risiken minimieren. Die neuen Tools helfen Firmen, ihrer Fürsorgepflicht gegenüber ins Ausland entsandter Mitarbeiter nachzukommen."

Über Result Group
Die Result Group ist ein international tätiges Beratungsunternehmen, das sich auf die Bereiche Sicherheits-, Risiko- und Krisenmanagement spezialisiert hat. Experten der Result Group stehen weltweit und rund um die Uhr zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.result-group.de.

DERPART Reisevertrieb GmbH

DERPART ist mit über 450 Reisebüros seit mehr als 28 Jahren einer der größten und erfolgreichsten Reisevertriebe Deutschlands. Das Unternehmen gehört mit einem Umsatz von 1,371 Milliarden Euro (2007) zu den 500 größten Unternehmen in Deutschland. Bei den Partnern handelt es sich überwiegend um Vollreisebüros, die u. a. Pauschalreisen, Flüge, Bahn- und Schiffsreisen sowie Konzertkarten vermitteln. Durch die Zugehörigkeit zum REWE Konzern bieten sich messbare Vorteile für die Kunden. Die über 70 DERPART TRAVEL SERVICE (DTS) Agenturen sind gemäß der Philosophie „Persönlich. Professionell. Partnerschaftlich. Präsent.“ auf den Bereich Geschäftsreisen spezialisiert. DERPART INCENTIVES & MORE kreiert nachhaltige Erlebnisse für Unternehmen und deren Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer