Mittwoch, 25. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155794

FOCUS: Official Supplier Tour de Suisse

Deutsche Marke stellt mit den drei neutralen Materialwagen das offizielle Rad der Schweiz- Rundfahrt / Tägliches "Bruno Risi Nachwuchsrennen" im Startbereich

(lifePR) (Cloppenburg, ) In der Saison 2010 tritt die deutsche Radmarke FOCUS erstmals als Partner der Tour de Suisse (12. Juni bis 20. Juni 2010) auf. FOCUS wird somit das offizielle Bike der Schweiz-Rundfahrt.

FOCUS stellt darüber hinaus den neutralen Materialwagen. Die Kooperation mit dem Veranstalter der Tour de Suisse stellt einen weiteren Baustein in der zunehmenden Internationalisierung der Marke FOCUS dar.

Die Tour de Suisse gilt unter den ProTour Teams als wichtige Vorbereitung im Hinblick auf die Tour de France sowie als eines der bedeutendsten europäischen Mehrtagesrennen. Von der Präsenz in ihrem Umfeld verspricht sich Marketingleiter Herwig Reus im Zusammenspiel mit weiteren Engagements - FOCUS ist u.a. Materialpartner des deutschen Profi Teams Milram und TV Presenter bei Eurosport - eine Steigerung des Bekanntheitsgrades in ganz Europa. "Die Nachfrage für FOCUS ist in der Schweiz überproportional groß. Diese Entwicklung wollen wir weiter forcieren. Gleichzeitig gab es bereits erfolgreiche Kooperationen zwischen FOCUS und schweizer Persönlichkeiten. Die Zeitfahrmaschine FOCUS Izalco Chrono entstand in Zusammenarbeit mit dem schweizer Zeitfahr-Guru Andreas Walser und mit der Radfahrer- Legende Bruno Risi besteht eine lange, intensive Zusammenarbeit. Seine erfolgreiche Karriere beendete er im Februar 2010 auf FOCUS. Somit fühlen wir uns verpflichtet, die zukünftigen 'Risis' zu fördern", erklärt Reus.

In Zusammenarbeit mit dem kürzlich vom Profisport zurückgetretenen Bruno Risi veranstaltet FOCUS daher an jedem Tag der Tour de Suisse ein Nachwuchsrennen. Im Startbereich der einzelnen Etappen treten junge Rennradtalente auf einem Geschicklichkeits- und Zeitfahrparcours gegeneinander an und schnuppern auf diesem Wege Wettkampfluft im Profisport. Ein kurzer Besuch bei der Profimannschaft von Team Milram unter fachkundiger Anleitung von Bruno Risi gehört ebenso zum Programm, wie die abschließende Siegerehrung der Tagesbesten auf der Präsentationsbühne.

Genauere Einzelheiten und Bewerbungsmöglichkeiten werden in Kürze unter anderem auf www.focus-bikes.com bekannt gegeben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

50 years after the big victory: Rauno Aaltonen lines up at the start driving the classic Mini in the Monte Carlo Rally Historique 2017

, Sport, BMW AG

The Finnish “Rally Professor” is once again leading the field in the 20th edition of the legendary competition. He will be racing through France’s...

50 Jahre nach dem großen Sieg: Rauno Aaltonen startet im classic Mini bei der Rallye Monte Carlo Historique 2017

, Sport, BMW AG

Das Siegerauto wirkte winzig, der Jubel war riesengroß. Erleichterung, Stolz und auch ein Stück Genugtuung mischten sich in die Begeisterung,...

BMW Team RLL startet in Daytona in die Saison 2017 - Das 19. BMW Art Car tritt bei den 55. "Rolex 24" an

, Sport, BMW AG

. Die neue IMSA Saison beginnt traditionell in Daytona. Tomczyk, Sims und Catsburg feiern Debüt im BMW Team RLL. Das #19 BMW M6 GTLM Art Car...

Disclaimer