Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 548435

Weiterführende Informationen zum möglichen Zusammenschluss der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG mit der Fair Value REIT-AG

(lifePR) (Frankfurt/Main, ) Am 31. Juli 2015 verkündete die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG ("DEMIRE") ihre Absicht, den Aktionären der Fair Value REIT-AG ("Fair Value") ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot zu unterbreiten. Zum Zwecke des Zusammenschlusses haben Fair Value und DEMIRE eine Vereinbarung über den Zusammenschluss der beiden Unternehmen (Business Combination Agreement) abgeschlossen. Die Zusammenführung der beiden Unternehmen verfolgt das Ziel, den führenden deutschen Gewerbeimmobilien-Spezialisten mit Fokus auf deutsche Sekundärstandorte zu schaffen.

Die aus Sicht beider Gesellschaften wesentlichen und wertschaffenden Komponenten des Zusammenschlusses sind:

· Schaffung eines führenden Gewerbeimmobilien-Spezialisten mit Fokus auf deutsche Sekundärstandorte und einem gemeinsamen Bestand von € 1 Mrd.
· Erfahrenes "Inhouse" Immobilien Asset- und Portfoliomanagement ermöglicht signifikante Skaleneffekte und Portfoliooptimierungspotenzial
· Zusammenführung zweier erfolgreicher "Immobilien-Sourcing"-Netzwerke mit nachweisbarem "Track-Record"
· Stabiles Bestandsportfolio mit langfristigen Mietverträgen und bonitätsstarken Mietern unterstützt weitere Optimierung von Finanzierungskosten
· Stärkung der Bilanzstruktur mit einem LTV-Ziel von 50-60%
· Erhöhte Visibilität am Kapitalmarkt und verbesserter Zugang zu Finanzierungsquellen
· Implementierung von "Prime Standard"-adäquaten Corporate Governance Strukturen in der kombinierten Gesellschaft

Die Präsentation zum Zusammengehen von DEMIRE und Fair Value REIT kann auf der Website der DEMIRE AG unter Investor Relations, Übernahmeangebot eingesehen werden: http://www.demire.ag/de/investors/f33.php

Disclaimer

Die Informationen dieser Mitteilung enthalten in die Zukunft gerichtete Aussagen, die einer Anzahl von Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die hierin enthaltenen in die Zukunft gerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Planungen, Erwartungen und Einschätzungen des Vorstands der DEMIRE zum Datum ihrer Veröffentlichung. Derartige Aussagen stellen weder ein Versprechen noch Garantien dar und unterliegen einer Vielzahl von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht von DEMIRE beeinflussbar sind. Diese Risiken und Unsicherheiten können dazu führen, dass tatsächlich eintretenden Umstände wesentlich von den hier getroffenen Aussagen abweichen können. DEMIRE ist nicht verpflichtet, die in dieser Mitteilung enthaltenen, in die Zukunft gerichteten Aussagen auf den neuesten Stand zu bringen oder abzuändern, um Ereignisse oder Umstände zu reflektieren, die nach dem Datum dieser Mitteilung eintreten.

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

Führender Bestandshalter

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG entwickelt sich zu einem der führenden Bestandshalter im Markt für Gewerbeimmobilien in Deutschland. Die wesentliche Geschäftstätigkeit des in Frankfurt am Main ansässigen Immobilienkonzerns besteht aus dem Ankauf, der Verwaltung und Vermietung von Gewerbeimmobilien, ihrer Weiterentwicklung zum Beispiel durch Umbau, Modernisierung oder Erweiterung sowie der Realisierung von Wertsteigerungen durch aktives Portfoliomanagement.

Das Portfolio an Gewerbeimmobilien umfasst zu Ende Juli 2015 mehr als 810.000 m2 Vermietungsfläche, die im Wesentlichen Büronutzung, Logistik und Einzelhandel umfassen. Die jährliche Nettokaltmiete beläuft sich auf rund EUR 52,2 Mio. Regionale Schwerpunkte liegen in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Sachsen, Hamburg und Bremen sowie den Regionen Rhein-Main und Rhein-Neckar. Das interne Asset-, Property- und Facility-Management gewährleistet die optimale Verwaltung und Bewirtschaftung des Bestands.

Der DEMIRE-Immobilienkonzern verfolgt eine "Buy and Hold"-Strategie in Verbindung mit einem aktiven Portfolio- Management. Er konzentriert sich auf die beiden Investment-Ansätze Value-added und Coreplus. Die Kombination der beiden Ansätze bietet eine ausgewogene Risk-/Return-Relation und attraktive Perspektiven.

Dank einer schlanken Aufstellung kann der Immobilienkonzern schnell und flexibel agieren. Die Aktien der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN DE000A0XFSF0) sind im Regulierten Markt (General Standard Segment) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer