Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 133986

deepblue networks und Saeco bringen italienisches"Espresso Feeling" in die Weihnachtszeit

(lifePR) (Hamburg, ) Bei deutschen Kaffeegenießern steht jetzt "Espresso Feeling" auf dem Weihnachts-Wunschzettel. Denn der italienische Kaffeevollautomatenhersteller Saeco launcht unter dem neuen Claim mit der Xelsis und Syntia gleich zwei neue Maschinen. Die breit angelegte Kampagne bezieht sich mit Headlines wie "Café-zu-Haus statt coffee-to-go" auf den anhaltenden Trend für italienische Espressospezialitäten und den wachsenden Trend zum Homing.

Die Anzeigenmotive sind in Endkonsumenten-, Fach-, Special-Interest- und Wirtschaftsmagazinen sowie auf Online-Bannern zu sehen. Das Premiumprodukt Xelsis wird deutschlandweit auf Plakaten, Citylights und Littfasssäulen beworben.

Auch auf Agenturseite freut man sich über die neue Kampagne. "Wir sind stolz, in ganz Deutschland ein neues 'Espresso Feeling' zu versprühen", so Creative Director Ilona Klück von deepblue networks, die Saeco bereits seit 2004 als internationale Lead-Agentur in 15 Ländern betreuen.

Kunde: Saeco GmbH; Geschäftsführer: Söntke Visser; Marketingleitung: Barbara Gliss
Agentur: deepblue networks
Vorstand: Helmut Koch
Geschäftsführer: Oliver Drost
Kreativdirektion: Ilona Klück
Beratung: Viktoria Ziering
Kreation: Roberto Sagna, Nils Kock, Eugenie Schiller

Über die Saeco GmbH

Die Saeco GmbH wurde 1987 gegründet. Saeco bietet Konsumenten ein innovatives Produktportfolio, das Kaffeevollautomaten für den Haushaltsbereich, Espressomaschinen und Accessoires rund um den Kaffeegenuss umfasst. Darüber hinaus produziert Saeco auch Kaffeemaschinen für den gewerblichen Gebrauch und die Betriebsverpflegung (Heiß- und Kaltgetränke- sowie Snackautomaten). Als einer der führenden Hersteller im Bereich Kaffeevollautomaten setzt Saeco durch leistungsstarke und designorientierte Geräte Trends in der Branche. Die Saeco International Group S.p.A., der Mutterkonzern der Saeco GmbH Deutschland, wurde im Juli 2009 von Royal Philips Electronics übernommen und wird dort als Teil der Produktsparte Haushaltsgeräte im Geschäftsbereich Consumer Lifestyle weitergeführt. Weitere Informationen sind unter www.saeco.de zu finden.

deepblue networks AG

Die Hamburger Agentur deepblue networks AG setzt auf ganzheitliche Kommunikation mit den Kompetenzfeldern Strategic Planning, Classical Communication, Digital Solutions, Below the Line, Dialog-Marketing und Package Design. Gegründet am 1. Januar 2001 beschäftigt die Agentur heute über 160 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen Marken wie Barclaycard, Burger King, Commerzbank, Davidoff, Du darfst, Freixenet, Gerolsteiner, Honda, Knorr, KPM, JPS, MTV, Rama, ran, Saeco, Swatch, TUI, TV Digital, Vodafone, West und Xing. Mehr Informationen bietet die Homepage des Unternehmens unter www.deepblue-networks.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Edle Schmuckstücke für die Pfälzischen Weinhoheiten

, Medien & Kommunikation, Pfalzwein e.V.

Die Pfälzische Weinkönigin Anastasia Kronauer und ihre Weinprinzessinnen strahlten um die Wette, denn jede der Hoheiten konnte sich über einen...

Mehr als 20.000 Patenschaften für geflüchtete Menschen

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Ich freue mich sehr, dass seit Mai 2016 mehr als 20.000 Patenschaften über unser Programm „Menschen stärken Menschen" entstanden sind und danke...

Wenn die Millionärstochter den Liftboy liebt oder ist Schmidt wirklich ein Rabenvater? – Sechs E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wer liest, der lernt wahrscheinlich mehr Menschen und Lebensgeschichten kennen als er in Wirklichkeit je erleben könnte. Er kann Zeiten und Kontinente...

Disclaimer