Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 68339

Mit bringmirbio.de geht ein täglicher, bundesweiter Bio-Lieferservice für anspruchsvolle Kunden an den Start

(lifePR) (Dörverden - Westen, ) Die Art, wie wir leben, die Arbeitsrhythmen und die Lebensbedingungen verändern sich und damit einhergehend auch unsere Einkaufsgewohnheiten. Zeit wird ein immer kostbareres Gut. Deshalb ist es für eine stetig wachsende Zahl von Konsumenten selbstverständlich und durchaus ökologisch korrekt, sich die wichtigen Dinge des alltäglichen Verbrauchs ins Haus kommen zu lassen. Das macht sie unabhängig und sie fühlen sich jederzeit bestens versorgt. Nach dem Motto "heute bestellt, morgen gebracht", wird der tägliche Einkauf spürbar vereinfacht.

Geiselbach, 16.09.08 - Jetzt ist mit www.bringmirbio.de ein bundesweiter Lieferservice mit frischem Konzept, hilfreichem Service, leckeren Ideen und 100%iger Kundenorientierung auf dem Markt. Er bedient neue, anspruchsvolle Zielgruppen - und das ganz pragmatisch und ideologiefrei, denn Bio ist längst im Mainstream angekommen. Der Kunde kann aus einem Sortiment von über 2.000 Produkten wählen und bequem online bestellen. Täglich von Dienstag bis Samstag liefern DHL-Boten bis 12 Uhr mittags perfekt gepackte Kartons nach Hause oder an den Arbeitsplatz.

Die Initiatoren Mario Blandamura und Kurt Lorenz haben die zukunftsweisende Vision, Ökologie und Ökonomie aufs Beste zu vereinen. Sie setzt auf den respektvollen Umgang mit der Natur, auf Fairness und Transparenz für den Kunden, für Erzeuger und Hersteller sowie auf die verantwortungsvolle Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern - und das mit Spaß!

Das Konzept

bringmirbio.de-Kunden verbinden natürliche Ernährung mit nachhaltigem Genuss, sie fordern ökologische Verantwortung ebenso wie geschmacklich hochwertige Produkte und sind bereit, einen angemessenen Preis dafür zu zahlen. Genuss und Pragmatismus liegen für sie nahe beieinander. Entsprechend finden sie bei bringmirbio.de passende Angebote: Produkte direkt vom Erzeuger und aus der Region; attraktive Kistenarrangements wie die "Storchenkiste" für Mütter, die "Utopia-Kiste", die "arme Studenten-Kiste" oder besondere Gebindegrößen, saisonale Köstlichkeiten sowie individuelle Firmenangebote. Regelmäßig wechselnde Themenwochen, wie "Mediterran genießen", "Frühstücken wie ein König" oder "So schmeckt der Osten" sollen den Kunden an Produkte heranführen, die er sonst vielleicht nie entdecken würde.

Einen interessanten Mehrwert bieten laufend aktualisierte Qualitätsbeschreibungen bei Frische-Produkten mit veränderlichen Geschmacks- und Reifequalitäten. Kommentierte Top-Listen verweisen auf gern bestellte Produkte und bieten Einsteigern eine gute Orientierung. Die Merkliste hilft beim Wein-oder Käsekauf, auch nach ausgiebigem Stöbern noch den Überblick zu bewahren. Alles wirkt aufgeräumt, frisch, lecker und wird tagesaktuell auf Stand gebracht. Die klare Navigationsstruktur macht den Bestellvorgang zum Vergnügen.

Das Unternehmen - Die Macher - Ihre Philosophie

Die bringmirbio.de-Gründer Mario Blandamura und Bruder Kurt Lorenz im unterfränkischen Geiselbach gelten als alte und erfolgreiche Hasen im Biohandel. Ihr Biolieferservice paradieschen.de ist heute mit 6.000 Kisten in der Woche deutschlandweit der größte. Mit ihrer Marke fruchtversand.de haben sie bereits Erfahrung im bundesweiten Versand frischer Bio-Lebensmittel. Die Brüder gehören zu jenen Anbietern, die noch selbst Anbauflächen bewirtschaften. In ihrem Dorf reifen ausgesuchte Feingemüse wie Zuckerschoten oder Artischocken. "Für uns Macher ist das immens wichtig, denn die Feldarbeit erdet ungemein - in jeder Hinsicht. Außerdem liegt im Wissen um biologische Zusammenhänge unsere große Stärke. Wie sonst wollte man beurteilen, was wirklich gute Qualität ist", sagt Kurt Lorenz, "Wir sehen uns als Teil eines großen Netzwerkes von Anbietern, Erzeugern und kreativen Unternehmen, für die Nachhaltigkeit, Regionalität und ethisches Wirtschaften nicht nur Schlagworte sind". In diesem Zusammenhang haben sie als neue Partner das Portal für strategischen Konsum utopia.de und den Müsliversand mymuesli.com mit ins Boot genommen.

Zur Qualitätsphilosophie meint Mario Blandamura: "Logisch, dass alle unsere Produkte garantiert aus kontrolliert ökologischem Anbau stammen und dass sie von uns kritisch getestet werden. Wir naschen den ganzen Tag mit dem größten Vergnügen jedes Produkt. Ganz besonders, wenn es neu in unser Sortiment aufgenommen werden soll". Ein anderer Teil der Qualitätssicherung heißt Fairness. Sie ist die Basis der langen, persönlichen Beziehungen zu Lieferanten. Was bedeutet, dass bringmirbio.de schnell und vor allem angemessene Preise zahlt. "Dafür bekommen wir für unsere Kunden die bestmögliche Qualität und zwar immer. Trotz Bioboom haben wir höchst selten Liefer-Engpässe", so Kurt Lorenz, verantwortlich für den Einkauf. Alle Lieferanten sind den Bio-Anbauverbänden angeschlossen und entsprechend zertifiziert. Ausländische Produzenten werden regelmäßig gründlich überprüft und der Betrieb selbst ist nach den Bioland-Richtlinien zertifiziert. Zusammen mit ihren 50 Mitarbeitern haben die Brüder mit 2 Mio. Euro Umsatz im ersten Jahr für bringmirbio.de ein hohes Ziel in einem attraktiven Markt anvisiert. "Eines ist uns allen hier klar, wenn wir unsere Träume von einer besseren Welt, hochwertigeren Nahrungsmitteln und verträglicheren Arbeitsbedingungen wahr machen wollen, müssen wir Geld verdienen. Fair, mit Respekt füreinander und mit Spaß. Viel Spaß".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

xanthurus konsolidiert seinen Online-Auftritt

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Die neue Designsprache bei Deutschlands beliebten Wein-Online-Kaufhaus sorgt für eine aufmerksamkeitsstark­e Blocksprache in Bildern und Text,...

Dreifach prämiert: Die SAUER GOLDBÄREN von HARIBO

, Essen & Trinken, HARIBO GmbH & Co. KG

Deutschland ist von den neuen HARIBO SAUER GOLDBÄREN überzeugt: Ein TV-Spot mit dem Markenbotschafter Michael BULLY Herbig sowie aufmerksamkeitsstark­e...

"Alter Apfelbrand" aus dem Spessart

, Essen & Trinken, xanthurus GmbH

Was für ein Name, Wolfsschluchtwasser, der so geheimnisvoll klingt, wie der Name der bayrischen Landschaft aus der er kommt, der Spessart. Felsen,...

Disclaimer