Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545032

Belgisch-deutsches Sommerkonzert im Schlosspalaishof Lichtenstein am Daetz-Centrum

(lifePR) (Lichtenstein, ) Am Samstag, den 18. Juli 2015, stellt der Musikverein Lichtenstein e.V. in einem gemeinsamen Open-Air Konzert im Innenhof des Lichtensteiner Schlosspalais' seine belgischen Musikfreunde des Mijlastraats Muziekorkest vor. Diese treten im Rahmen der internationalen Jugendbegegnung in der Zeit vom 16. bis zum 23. Juli einen Gegenbesuch in unserer Heimat an. Auf dem großen Sommerkonzert am Daetz-Centrum können sich die Blasmusikfans nicht nur vom Können der beiden Orchester einzeln überzeugen, sondern es wird auch gemeinsam musiziert. Auf dem Programm stehen drei Gemeinschaftstitel: der "Gruß an Lichtenstein", "Die alten Kameraden" und "Der Marsch der belgischen Fallschirmjäger". Die Musiker des Musikvereins Lichtenstein freuen sich schon heute auf dieses Konzert und vor allem auf viele musikbegeisterte Besucher. Beginn des Konzertes ist 16 Uhr. Tickets sind im Vorverkauf und an der Tageskasse erhältlich.

Kennen gelernt haben die Mitglieder des Musikvereins Lichtenstein das belgische Orchester zum Deutschen Musikfest 2013 in Chemnitz. Schon dort gefielen ihnen die Musiker aus dem belgischen Duffel, und sofort wurden erste Kontakte geknüpft. Es folgte ein Jahr intensiver Vorbereitung, wobei die stellvertretende Vereinsvorsitzende Karin Hofmann die Fäden fest in der Hand hielt. Zahlreiche Telefonate, E-Mails, Briefe und auch Noten gingen nun von Lichtenstein nach Duffel und zurück. Es galt Sprachbarrieren zu überwinden und vieles Organisatorisches zu klären.

Am 14. August 2014 starteten 57 Mitglieder des Lichtensteiner Musikvereins nach Belgien. Vor ihnen standen fünf erlebnisreiche Tage in Flandern, in denen sie drei Konzerte gaben, Land und Leute kennen lernten, darunter Brüssel mit einem Besuch des Europaparlaments, Antwerpen erkundeten und vieles mehr. Am Abschlussabend versprachen die belgischen Freunde, 2015 nach Lichtenstein zu kommen. Und sie haben Wort gehalten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Vortrag: Renata Stih und Frieder Schnock (Berlin)

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Kunst und Erinnerung: Die Künstler Renata Stih und Frieder Schnock wurden in die Stadtgalerie Kiel eingeladen um von ihren zahlreichen Projekten...

Besondere Nikolaus-Vorstellung im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Am Nachmittag des 6. Dezember spielt das Musiktheater im Revier eine Vorstellung seiner Erfolgsproduktion "Schaf" extra für Menschen aus Gelsenkirchen,...

Die Galerie Kristine Hamann zeigt zwölf beachtenswerte Künstler im diesjährigen Wintersalon

, Kunst & Kultur, GALERIE KRISTINE HAMANN

Auch in diesem Jahr eröffnet die Galerie Kristine Hamann an der Schweinsbrücke, Wismar, den beliebten Wintersalon. Auf dem Programm stehen zwölf...

Disclaimer