Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69425

Von wegen blindlings unterschreiben: Buchratgeber Fallen in Verträgen öffnet die Augen

Pocket Recht (Wirtschaftsliteratur)

(lifePR) (Berlin, ) Ob Fitness-Center-Mitgliedschaft, Handy-Flatrate, die Anmietung einer Wohnung oder Versicherungen - vertragliche Regelungen hält das Verbraucherleben stets bereit. Fallen können da überall lauern. Drum prüfe, wie man sich vertraglich bindet, lautet die Maxime.

Der Pocket-Ratgeber Fallen in Verträgen (Cornelsen Verlag Scriptor, 6,95 Euro) von Jens D. Clausen bietet konkrete Hilfestellung, um potenzielle Gefahren zu erkennen und Nachteile zu vermeiden. Das spart viel Nerven und womöglich auch Geld: "Selbst wer das berüchtigte Kleingedruckte aufmerksam liest, ist oft nicht schlauer als zuvor.", ist der Wiesbadener Rechtsanwalt überzeugt. In Deutschland gäbe es eine kaum zu überschauende Regelungsflut von Vorschriften und Normen.

Der Band aus der Reihe Pocket Recht informiert auf 120 Seiten über die wichtigsten Rechten und Pflichten bei oder nach Abschluss eines Vertrages. Mit einigen wenigen Überlegungen und Mühen lassen sich die schärfsten Klippen beim Abschluss umschiffen und man kann abschätzen, ob im Konfliktfall der Gang zu Anwalt und Gerichten lohnt.Sieben Kapitel widmen sich beispielsweise nachteiligen Klauseln, der ungewollten Preisgabe eigener Rechte oder dem ungewollten Abschluss von Verträgen. Ein Fahrplan, um sichere Verträge abzuschließen sowie wichtige Begrifflichkeiten von A bis Z runden den Band ab. Jens D. Clasen ist Rechtsanwalt und berät mittelständische Unternehmen und Verbraucher bei der Erstellung von AGB sowie der Durchsetzung oder Abwehr hieraus resultierender Rechte.

Zur Reihe Pocket Recht: Für das geschäftliche Handeln und vieles im privaten Bereich muss man eine mittlerweile unüberschaubare Zahl von rechtlichen Regelungen beachten.Die 16 Titel der Reihe schaffen Überblick, machen das Wichtigste verständlich und bieten Handlungsorientierung durch Fahrpläne für betriebliche Regeln und Verträge an. Weiterhin enthalten die Bände Verhaltenstipps für den Krisenfall, um den Gang zum Gericht möglichst zu vermeiden. Aktuell erschienen sind Ratgeber zu ebay&Co, Patientenrecht, Verkehrsrecht, Ihr Arbeitslosengeld und Arbeitsrecht.

www.berufskompetenz.de

Jens D. Clasen
Pocket Recht: Fallen in Verträgen
ISBN 978-3-589-23863-7
6,95 ¤ (D)/ 7,20 ¤ (A)/ 13,10 sFr
Cornelsen Verlag Scriptor 2008

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Mit dieser Diagnose wird Politik betrieben"

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

In vielen Medien wurde und wird Donald Trump als Narziss bezeichnet, also als kranker Mann, der sich anschicke, als mächtigster Mann der Welt...

Kein Fortschritt beim Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Europa

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember hat das Europäische Büro für Kriegsdienstverweige­rung (EBCO) seinen Jahresbericht...

Menschenrechtstag: Kirchen zur Unverfügbarkeit der menschlichen Würde

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um Achtung und Schutz der Menschenwürde müsse in vielen Bereichen ständig gerungen werden, schreiben die römisch-katholische, die christkatholische...

Disclaimer