Montag, 23. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156118

Vom "Behandelten" zum Versicherungskunden: Guter-Rat-Band Die moderne Patientenfibel erschienen

Guter Rat (Verbraucherratgeber)

(lifePR) (Berlin, ) Das deutsche Gesundheitssystem ist eine Einbahnstraße. Der Versicherte zahlt. Doch auf das, was er bekommt, hat er keinen Einfluss. Ob beim Arzt, in der Apotheke, in der Klinik oder gegenüber der eigenen Krankenkasse: Stets ist man der "Behandelte". Mit ihrem Guter-Rat-Band Die moderne Patientenfibel (Cornelsen Verlag Scriptor, 8,95 Euro) wollen die Autoren Beate Wagner, Ilona Hermann und Martin Braun aus Patienten selbstbewusste Versicherungskunden machen. "Glücklich ist, wer ohne Krankheit lebt. Krankheiten bringen Beschwerden und Unsicherheiten mit sich. Und sie konfrontieren mit dem Gesundheitssystem.", so die Autoren. Ihr Ratgeber leitet dazu an, frei und mündig zwischen Therapien und Anbietern entscheiden zu können.

In Deutschland muss jeder Kranke allein für seine Rechte kämpfen. Medikamente sind teurer als in jedem anderen europäischen Land. Ärzte haben im internationalen Vergleich mit am wenigsten Zeit für ihre Patienten. In Kliniken sieht es nicht anderes aus: Je schneller und effektiver ein Patient behandelt wird, desto besser und günstiger für das Haus. Auf 124 Seiten lesen Interessierte, was einem wirklich zusteht. Dann muss man in Sachen Gesundheit keine Kompromisse machen. Auch eine Übersicht der Zuzahlung von A bis Z ist integriert.

Die Autoren: Beate Wagner ist Ärztin und Medizinjournalistin in Berlin. Sie schreibt unter anderem für die Financial Times, Stern Gesund leben, Berliner Zeitung, Guter Rat und verschiedene Online-Portale. Ilona Hermann ist renommierte Expertin für Krankenversicherungen. Sie arbeitet als Redakteurin bei Guter Rat in Berlin. Martin Braun ist Arzt und Medizin-Redakteur beim Verbrauchermagazin Guter Rat. Unter seiner Verantwortung erscheint alljährlich die Liste der besten Ärzte in Deutschland.

Die wichtigsten Themenbereiche des Verbraucher-Alltags kompakt, leicht verständlich und mit viel praktischem Know-how aufzubereiten - das hat sich das Gemeinschaftsprojekt des Verbrauchermagazins Guter Rat (Hubert Burda Media) mit dem Cornelsen Verlag auf die Fahne geschrieben. Insgesamt zwölf Titel zu Themen wie Mieterfragen, gesunde Ernährung, Verbrauchertipps, Erbfragen und mehr Rente im Alter sind erhältlich.

Mehr zur Buchreihe im Internet: www.berufskompetenz.de und www.guter-rat.de.

Beate Wagner/ Ilona Hermann/ Martin Braun
Guter Rat: Die moderne Patientenfibel
ISBN 978-3-589-23685-5
8,95 € (D)/ 9,20 € (A)/ 16,90 sFr*
Cornelsen Verlag Scriptor 2010
*unverbindliche Preisempfehlung

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Glatteis: Immer die gestreuten Wege nehmen!

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Wer sich in Gefahr begibt, kommt zwar nicht immer unweigerlich darin um, aber kann für Schäden selbst haftbar sein. So geschehen in einem konkreten...

Winterdienst: Darf ein Wohnungseigentümer eine Fachfirma beauftragen?

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

In der Gemeinschaft von Wohnungseigentümern müssen Entscheidungen bezüglich des Wohnhauses oftmals ganz demokratisch per Mehrheitsbeschluss gefällt...

Wildwechsel - Vorsicht bei Streusalzeinsatz

, Verbraucher & Recht, ARAG SE

Minusgrade, Schnee und Eis verwandeln unsere Straßen derzeit vielerorts in Eisflächen. Es besteht Rutschgefahr! Um Unfällen vorzubeugen, streuen...

Disclaimer