Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152722

Intransparente Geschäftsmethoden russischer Unternehmen haben zugenommen

(lifePR) (Berlin, ) Die internationale Unternehmensberatung für Risikomanagement Control Risks weist in Russland tätige ausländische Unternehmen auf das Risiko durch intransparente Geschäftsmethoden russischer Unternehmen hin. Unternehmen können das Risiko minimieren und erfolgreich in Russland sein, wenn sie bestimmte Punkte beachten, erklärt Control Risks.

Um ihren Profit zu maximieren, bewegen sich russische Unternehmen oft in legalen Grauzonen. So nutzen sie undurchsichtige Geschäftsmethoden, wie z.B. Steuertricks, so genannte Ein-Tages-Firmen (one-day companies), intransparente Eigentümerstrukturen (offshore ownership structures), Scheinfirmen oder operieren mit Schwarzgeld.

Zwar lassen sich solche Geschäftspraktiken auch in anderen Ländern feststellen, allerdings hat die globale Finanzkrise dazu geführt, dass russische Unternehmen zunehmend auf diese Methoden setzen. Ein eingeschränkter Cashflow, Kredit- und andere betriebliche Versorgungsengpässe sowie längere Zahlungsfristen bewirken, dass sich russische Unternehmen verstärkt in rechtlichen Grauzonen bewegen, um ihren Umsatz zu steigern und das eigene Finanzreporting zu verringern.

Derartige Geschäftspraktiken werden von vielen ausländischen Unternehmen zunächst nicht erkannt und sind häufig der Grund für Reputationsschäden, regulatorische und operative Probleme sowie strafrechtliche Verfolgungen in Russland.

Charles Hecker, Director Russia/CIS von Control Risks sagt dazu: "Intransparente Geschäftsmethoden gehören in Russland zur täglichen Praxis. Sie scheinen auf den ersten Blick nicht illegal. Doch häufig führen sie aus der Grauzone in die Illegalität. Beispielsweise wird das durch diese Geschäftsgebaren generierte Geld und die damit verbundenen Strukturen für gezielten Betrug, Geldwäsche, Bestechungsgelder und zur Verschleierung von Interessenkonflikten genutzt."

"Intransparente Geschäftsaktivitäten sind nicht zwingend mit Korruption verbunden, dennoch bergen sie für ausländische Unternehmen die Gefahr, mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten. Strengere gesetzliche Regelungen, wie der Foreign Corrupt Practice Act sowie die OECD Anti Bribery Convention und deren strikte Durchsetzung, erhöhen das Risiko von internationaler Strafverfolgung", ergänzt Hecker.

Insbesondere in Branchen, die mit ausländischem Kapital arbeiten, wie Finanzdienstleister und die Konsumgüterindustrie, zeigt sich aber auch, dass russische Unternehmen ihre Grundsätze zunehmend an höhere internationale Standards anpassen.

Hecker betont: "Unternehmen bewegen sich nicht nur in Russland in legalen Grauzonen. Auch beeinflussen intransparente Geschäftsmethoden nicht jede Transaktion im Land. Investoren sollten sich daher nicht grundsätzlich abschrecken lassen. Viele ausländische Unternehmen sind in Russland sehr erfolgreich. Vor allem, wenn sie Best Practice Compliance-Richtlinien einsetzen und sich mit den lokalen Geschäftspraktiken auseinandersetzen. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen bieten trotz allem attraktive Möglichkeiten für langfristige Investitionen. Ausländische Unternehmen sollten die Chancen des russischen Marktes nutzen, dabei aber Vorsicht walten lassen."

Control Risks Deutschland GmbH

Control Risks ist eine weltweit führende Unternehmensberatung im Bereich Risikomanagement, Sitz in Deutschland ist Berlin. Als Berater von drei Vierteln der Fortune 500-Unternehmen unterstützt Control Risks Unternehmen weltweit, ihre wichtigsten Werte zu schützen: ihre Mitarbeiter, ihre Marke und Reputation sowie ihre Infrastruktur. Control Risks ermöglicht es seinen Kunden rund um den Globus, Risiken adäquat und effizient zu handhaben, seien diese politisch, sicherheitsbezogen oder operativ.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Einsatz für FEUERWEHRMANN SAM in der Commerzbank-Arena Frankfurt

, Freizeit & Hobby, COMMERZBANK ARENA - Stadion Frankfurt Management GmbH

Am 27. Mai 2017 heißt es in der Commerzbank-Arena Frankfurt "Alarm, es kommt ein Notruf an, Feuerwehrmann Sam ist unser Mann"! Der beliebte Kinderheld...

Wer feiert schon am Freitag Bescherung?

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Endet das Jahr genauso gut wie es angefangen hat? Wer den Eurojackpot knackt, kann schon zwei Wochen vor Weihnachten Bescherung feiern. Rund...

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Disclaimer